Domkonzert - Benefizkonzert für die Ukraine

Werke von Silvestrov // Schreier // Beethoven

Valentin Silvestrov: »Gebet für die Ukraine«
Anno Schreier: »Der Anfang« (UA)
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Das Konzert beginnt mit Silvestrovs Komposition »Gebet für die Ukraine«. Das Stück entstand 2014 in Zusammenhang mit den Bürgerprotesten, die als Euromajdan und »Revolution der Würde« bekannt waren. Viele Menschen kämpften damals für eine neue, demokratische Ukraine. Valentin Silvestrov erlebte in Kiew die Gebete und Gesänge der friedlich Demonstrierenden. Das »Gebet für die Ukraine« entstand als Chorstück, das Sinfonieorchester Aachen spielt es in einer Orchesterfassung
Hauptwerk des Abends ist Beethovens 9. Sinfonie, das vielleicht wie kein anderes Werk mit seiner berühmten »Ode an die Freude« für Freiheit, Verbundenheit und Frieden steht. Ein zeitloses Meisterwerk und eine Hommage an die Ideale des Humanismus und den Schöpfungsmythos. Der »klanglich äußerst kühne ›Sternenakkord‹« Beethovens aus der »Ode an die Freude« sowie die altertümlichen hinduistischen Hymnen der Rigveda dienten als Inspiration und Ausgangspunkt für Anno Schreiers Uraufführung »Der Anfang«, die Beethovens 9. Sinfonie vorangestellt wird. Es ist ein Kompositionsauftrag des Theater Aachen und des Sinfonischen Chores Aachen zur Feier des 200. Geburtstags des Sinfonischen Chores Aachen.


Kostenlose Tickets für das Domkonzert am 22. April werden ab sofort in der Dominformation, Johannes-Paul-II-Straße, ausgegeben. Öffnungszeiten: täglich, 10 bis 17 Uhr, ab April bis 18 Uhr. // Die Platzkarten im Dom sind inzwischen bereits vergriffen sind!
Am Tag des Konzerts wird um eine angemessene Spende gebeten. Die Spende kommt dem Bündnis »Aktion Deutschland hilft – Nothilfe Ukraine« zugute.
Es besteht freie Platzwahl.
Es gilt die 3G-Regel.
Die Nachweise werden erst beim Eintritt in den Dom kontrolliert.
Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

//Konzert im Stream
Über die Streamingplattform classic.nl kann man weltweit ab dem 01.05.2022 ab 18.00 Uhr das Konzert als Video on Demand sehen und Konzertatmosphäre ins heimische Wohnzimmer bringen. Die Tickets gibt es in 3 unterschiedlichen Preisstufen (15 € // 25 € // 50 €) und sind direkt über die die Homepage www.classic.nl/konzertzuhause/... buchbar. Die Erlöse aus dem Ticketverkauf werden ebenfalls gespendet.