MörgensLab#1

Urbane Soundscapes: Aachen

 
 

MörgensLab

Im Rahmen des Programms »Neue Wege« des NRW Kultursekretariats wird seit dem Jahr 2019 unter dem Projektnamen MörgensLab die Zusammenarbeit zwischen dem Theater Aachen und den Hochschulen Aachens gefördert. Die Förderung wurde im Jahr 2024 verstetigt und das Konzept des MörgensLab unter der neuen Theaterleitung noch einmal verändert. Über einen Zeitraum von 2-3 Monaten wird viermal pro Kalenderjahr ein interdisziplinäres Forschungslabor ins Leben gerufen: Die beteiligten Akteur:innen sind Wissenschaftler:innen der vier Hochschulen, Künstler:innen, Studierende, Aktivist:innen, Gamedesigner:innen, interessierte Aachener Initiativen und Aachener Bürger:innen. Sie werden in einem Kick-off-Verfahren und in Kooperation mit den Hochschulen zusammengebracht. Das MörgensLab wird so noch stärker als bisher zum Labor, zum Begegnungsort für Menschen unterschiedlichster Professionen, die gemeinsam an einem Thema, an einer Fragestellung, an Konzepten für unser Zusammenleben arbeiten. Der Forschungsstand wird an verschiedenen Abenden dem Aachener Publikum präsentiert.