8. Sinfoniekonzert - schwarzer Pfeffer

Edward Elgar
Violinkonzert h-Moll

Igor Strawinsky
»Petruschka« (Fassung 1947)

Dem berühmten Geiger Fritz Kreisler galt Edward Elgar als bedeutendster Musiker seiner Zeit; und nichts wünschte sich der Virtuose mehr, als dass der englische Komponist einmal ein Violinkonzert schreiben würde. Der geschmeichelte Elgar fühlte sich herausgefordert und schuf ein geradezu intimes Werk, das auf Grund seiner biographischen Verwicklungen bis heute vor Rätsel stellt. »Petruschka«, das letzte der folkloristischen Ballette Igor Strawinskys, führt eine magische Szenerie an, in der die Puppen eines Gauklers zum Leben erwachen und in surreale Situationen geraten.


SCHWARZER PFEFFER ↦ Er zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an ätherischen Ölen aus. Dadurch entfaltet er eine angenehm warme Schärfe mit einem frischen intensiven Aroma, wodurch er nahezu jedem pikanten Gericht das gewisse Etwas verleiht und feine Geschmacksnuancen betont

Info

Venue Eurogress
Introduction 17:15 – Eurogress

Cast on 06/23/24, 06:00 pm

Musikalische Leitung Christopher Ward
Dramaturgie Fabian Bell
Sinfonieorchester Aachen
Violine Michael Barenboim
Michael Barenboim © Neda Navaee
Michael Barenboim © Neda Navaee