Dominic Friedel

→ Regie

Dominic Friedel, geboren 1980 in Ansbach, studierte Theater- und Medienwissenschaft, Politische Wissenschaft und Psychologie. Von 2007-2011 war er fester Regieassistent von Armin Petras am Maxim Gorki Theater Berlin. 2012 wurde er für 3 Jahre als Hausregisseur ins Leitungsteam des Nationaltheaters Mannheim engagiert. Seit 2016 arbeitete er als freischaffender Regisseur u.a. am Staatstheater Stuttgart, Theater Bonn, Nationaltheater Mannheim, Schauspielhaus Graz, Konzert Theater Bern, Schauspiel Frankfurt, Theater Magdeburg, Teatrul National Radu Stanca Sibiu (Rumänien). Mit seinen Inszenierungen wurde er für den österreichischen Nestroy-Theaterpreis nominiert und zum Schweizer Theatertreffen, den Mülheimer Theatertagen, dem Heidelberger Stückemarkt, dem NRW-Theatertreffen und dem Baden-Württembergischen Theatertagen eingeladen. In den letzten Jahren entwickelte er ein großes Interesse an partizipativen Theaterformen. Neben Arbeiten mit größeren Laien-Chören fokussierte er sich auf Projekte, in denen Kinder und Jugendliche Kinder gleichberechtigt mit professionellen Schauspielern agieren. Zu erleben, welche soziale und individuelle Entwicklung Theaterspiel bei jungen Menschen (und Erwachsenen) ermöglicht, veranlasste Dominic Friedel 2019 dazu, eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Theatertherapeuten zu beginnen.

Participates in

Magic Monsters – Mixed abled Theaterprojekt