Die Irre von Chaillot

Komödie von Jean Giraudoux

Schon vor den Eröffnungspremieren im Oktober Theaterluft schnuppern? Kein Problem!
Das Theater Aachen lädt zu öffentlichen Proben ein, bei denen die Zuschauer schon vorab einen Einblick in die Neuproduktionen bekommen können.

Der Eintritt dazu ist frei. Coronabedingt ist die Platzzahl begrenzt und man benötigt kostenlose Zählkarten, die ab sofort unter Angabe der Kontaktdaten an der Theaterkasse erhältlich sind.

DIE IRRE VON CHAILLOT

Irre? Wer ist hier irre? Etwa all die kleinen Leute, die Straßensänger, Kellner, Lumpensammler und Rentner, die versuchen, halbwegs würdig über die Runden zu kommen? Oder vielmehr Präsident und Baron, Makler und Verwaltungsräte, die auf die vage Hoffnung eines Erdölvorkommens unter den Straßen von Paris hin planen, die gesamte Stadt in die Luft zu sprengen? Jean Giraudoux gibt darauf eine lustvoll böse Antwort. Vive la révolution!