Personen

Reinar Ortmann

Dramaturgie

Reinar Ortmann wurde 1970 in Bonn geboren und studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Nach Assistenzen am Schauspiel Bonn arbeitete er als Dramaturg und Regisseur in der freien Theaterszene in Köln und Bonn. Von 2009 bis 2011 war Reinar Ortmann als Dramaturg am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert, von 2011 bis 2014 am Staatstheater Darmstadt. Ab 2014 arbeitete er als Chefdramaturg und Vertreter der Intendantin am Rheinischen Landestheater Neuss, das er in der Spielzeit 2018/19 als Intendant leitete. Nach der Spielzeit 2020/21 als Leitender Dramaturg am Landestheater Burghofbühne Dinslaken ist er 2021/22 Dramaturg am Theater Aachen. Als Regisseur inszenierte Reinar Ortmann u.a. am Staatstheater Darmstadt, am Rheinischen Landestheater Neuss und am Landestheater Schleswig-Holstein. Als Dramaturg widmete er sich Gegenwartsdramatik, Stückentwicklungen und Romanadaptionen ebenso wie klassischen Werken. Am Düsseldorfer Schauspielhaus war er maßgeblich an einem Autor*innen-Austausch zwischen Israel und Deutschland beteiligt. Am Staatstheater Darmstadt betreute er die Inszenierungen des Gesamtwerkes von Georg Büchner anlässlich dessen 200. Geburtstag.

Aufführungen