Personen

Rabea Stadthaus

Rabea Stadthaus, 1990 in Castrop-Rauxel geboren, absolvierte ihr Studium der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilian Universität in München und der Ruhr Universität Bochum. In dieser Zeit assistierte sie im Bereich Dramaturgie und Regie. Mit Abschluss des Studiums 2013 begann sie freie Assistenzen im Bereich Kostüm in Dusiburg, Bad Vilbel, Stuttgart und Köln, sowie feste Engagements am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und am Schauspielhaus Bochum. Nachdem sie dort bei verschiedenen Projekten eigene Kostümbilder entwarf und fertigte, folgten Kostümmitarbeiten bei Anna Maria Schories (Schauspielhaus Bochum, Regie: Olaf Kröck) und bei Bettina Werner (Theater Bonn, Regie: Marco Štorman; Residenztheater München, Regie: Robert Borgmann). Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie als freiberufliche Kostümbildnerin tätig. „Nationalstraße“ ist ihre erste Produktion am Theater Aachen.

Aufführungen