Personen

James Laing

Gast

James Laing

James Laing studierte im Trinity College in Cambridge und am Royal College of Music in London. Vom Magazin »OPERA NOW« wurde er für seine Rolle als Nerone in Händels Agrippina im Rahmen des London Handel Festivals für die Kategorie »Who’s Hot« ausgewählt. Engagements als Countertenor führten ihn u.a. an die Royal Opera in London, die English National Opera, die English Touring Opera, das Glyndebourne Festival, die Scottish Opera, das Landestheater Linz und die Sächsische Staatsoper Dresden. Seine Rollen umfassen Opern von der Barock bis zeitgenössisch u.a. Orfeo in Glucks »Orfeo ed Euridice«, Tolomeo in Händels »Giulio Cesare«, Apollo in Brittens »Death in Venice« oder Cheshire Cat in »Alice’s Adventures in Wonderland« von Will Todd. Im Rahmen internationaler Engagements im Konzertbereich arbeitete er mit renommierten Orchestern wie The Academy of Ancient Music, Les Arts Florissants, Tafelmusik, dem Irish Chamber Orchestra, der Israel Camerata, dem Atlanta Symphony Orchestra oder der Netherlands Bach Society. Als Endimione in »La Calisto« ist er erstmals am Theater Aachen zu Gast.

Aufführungen