Jobs

  • Damenschneider/in/div

    Theater Aachen 

    sucht zur Einstellung ab dem 01.03.2020 

    eine/n Damenschneider/in/div 

    Es handelt sich um eine Vollbeschäftigung, die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Stunden. 

    Das Aufgabengebiet umfasst neben den üblichen Schneidertätigkeiten in der Damenschneiderei der Kostümabteilung auch Ankleidedienste im Proben- und Vorstellungs­betrieb. Im Ankleidedienst wird nach Dienstplan vorwiegend abends und an Sonn- und Feiertagen gearbeitet. 

    Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung im  Damenschneiderhand­werk, Flexibilität und Teamfähigkeit. Berufserfahrung ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung. 

    Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst­ (TVöD).

    Eine Besetzung des Aufgabengebietes mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist. 

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. 

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 31.01.2020 an das Theater Aachen, -Personalabteilung-, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de.

    Als Ansprechpartner bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445, gerne zur Verfügung.

  • Assistenten / eine Assistentin für das Künstlerische Betriebsbüro und das Orchesterbüro

    Das Theater Aachen sucht ab 1. Februar 2020 einen Assistenten / eine Assistentin für das Künstlerische Betriebsbüro und das Orchesterbüro für die Dauer einer Elternzeitvertretung. Voraussichtliches Vertragsende: August 2021

    Als AssistentIn werden Sie sowohl für Aufgaben des Künstlerischen Betriebsbüros als auch des Orchesterbüros eingesetzt. Den Betriebsdirektor unterstützen Sie vor allem im Bereich Musiktheater und Sonderveranstaltungen. Sie bereiten Besetzungslisten für Opern vor und sind in ständigem Kontakt mit der musikalischen Abteilung. Außerdem organisieren Vorsingen, betreuen Sonderveranstaltungen und Veranstaltungen externer Mieter und Partner in Absprache mit den zuständigen Abteilungen am Haus. 

    Im Bereich Orchestermanagement arbeiten Sie eng mit dem Orchesterdirektor rund um die Organisation des Sinfonieorchester Aachen zusammen. Neben Proben- und Konzertbetreuung helfen Sie bei der Durchführung von Probespielen, der Orchester-Aushilfensuche, der Reiseplanung und arbeiten in bestimmten Bereichen der Konzertorganisation unterstützend mit. Sie übernehmen Wochenend- und Feiertags-Bereitschaft. 

    Für beide Abteilungen bereiten Sie einfache Verträge und Vereinbarungen vor, erledigen diverse Büroarbeiten und pflegen die Einträge in der Datenbank „Theasoft.“ 

    Das Theater Aachen versteht sich mit seinem breiten Angebot an Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen auf 3 verschiedenen Bühnen und einem vielseitigen Konzertspielplan als 3-Sparten-Haus. 

    Wir bieten eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem jungen, engagierten Team. Die Stelle ist eine gute Einstiegsmöglichkeit in den Theaterbetrieb, wenn Sie Ihre berufliche Zukunft in den Bereichen Künstlerisches Betriebsbüro und/oder Orchestermanagement sehen. Als AssistentIn dieser zentralen organisatorischen Einheiten des Theaters haben Sie die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in alle künstlerischen Abläufe eines Mehrspartenhauses zu bekommen. 

    Sie sollten Teamgeist, Organisationstalent, Stressresistenz, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude mitbringen. Ein abgeschlossenes Studium oder Berufserfahrung vorzugsweise aus dem Bereich Musik (z.B. Instrumental- oder Gesangsstudium, Kulturmanagement, Musikwissenschaften o.Ä.) sind vorzuweisen und Kenntnisse der Konzert- und Opernliteratur sind erwünscht. 

    Wir beschäftigen Sie im Angestelltenverhältnis nach NV Bühne mit angemessener Vergütung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. 

    Rückfragen beantwortet gerne Amadeus Kausel, komm. Orchesterdirektor,

    unter 0241 4784 431. 

    Bitte bewerben Sie sich bis 05. Januar mit aussagekräftigen Unterlagen vorzugsweise per E-Mail an Amadeus Kausel unter amadeus.kausel@mail.aachen.de.

    Bitte schicken Sie nach Möglichkeit nur ein PDF-Dokument mit maximal 10 Seiten.

     

    Oder per Post an
    Stadttheater und Musikdirektion Aachen
    Amadeus Kausel
    Hubertusstrasse 2-6
    52064 Aachen

     

  • Bühnenhandwerker*innen

     Das Theater Aachen

    sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

    Bühnenhandwerker*innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf als Schlosser*in, Elektriker*in, Maler*in oder Raumausstatter*in

    Das Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion Aachen als Quasi-Eigenbetrieb der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten-Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus (bis zu 870 Plätze je nach Bestuhlung), Kammerspiele (165 Plätze) und Mörgens (99 Plätze). Daneben wird das Foyer mit max. 150 Plätzen z. B. für kammermusikalische Aufführungen genutzt.

    Wir brauchen Sie für die bühnentechnische Proben- und Vorstellungsbetreuung an unserem Haus. Der Einsatz erfolgt in sämtlichen Sparten (Oper, Schauspiel, Ballett und Musical) und auf allen Bühnen des Theaterbetriebes.

    Dies sind Ihre Aufgaben:

    •  fach- und termingerechter Auf-, Um- und Abbau von Proben- und

    Vorstellungsdekorationen, deren Reparatur und Transport

    •  Wartung und Reparatur von bühnentechnischen Anlagen

    •  Tätigkeiten in anderen Bühnengewerken zur Veranstaltungsabsicherung

    •  Bei Bedarf werden Sie auch in den Theaterwerkstätten eingesetzt.

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    •  eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem o.g. handwerklichen Beruf

    •  Interesse am Theater- und Veranstaltungsbetrieb und Verständnis für dessen Besonderheiten

    •  Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Sonn- und Feiertagen

    •  körperliche Belastbarkeit

    •  Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

    •  verantwortungsvolles, selbstständiges Arbeiten

    •  Ein Führerschein der Klasse CE wäre wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

     

    Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet. Eine Besetzung des Aufgabengebietes mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 29.02.2020 als PDF Datei per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de. Als Ansprechpartner bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445 oder per Mail elvira.juelicher@mail.aachen.de, gerne zur Verfügung.

    Fragen zum Ausgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Herr Ralf Maibaum, Tel. 0241/ 4784-350.