Jobs

  • Damengewandmeister/in

    Wir suchen
    suchen zur Einstellung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine/n Damengewandmeister/in

    bis 01.12.2020 in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden, danach in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

    Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Ihre Aufgaben als Gewandmeister/in :

    Im Gewandmeisterteam sind Sie mitverantwortlich für die fach- und termingerechte sowie künstlerische Ausführung der Kostüme. Dazu gehören Schnitterstellung, Zuschnitt, Anproben und die organisatorische und personelle Leitung der Damenschneiderei.

    Erwartet werden

    • abgeschlossene Gewandmeisterausbildung
    • abgeschlossene Lehre im Damenschneiderhandwerk
    • Kreativität und künstlerisches Einfühlungsvermögen
    • Soziale Kompetenz
    • Hohe Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit
    • Interesse und Freude am Theater
    • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Reisekosten zu den Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 01.12.2018 an das Theater Aachen, -Personalabteilung-, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de.

    Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Schwietert, Tel. 0241 4784331.

    Bei Rückfragen arbeits- und tarifrechtlicher Art steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445, gerne zur Verfügung.

  • Maskenbildner/innen

    Wir suchen zur Einstellung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ­ 

                                                  Maskenbildner/innen

    in Vollzeit und Teilzeit.

    Das Aufgabengebiet umfasst neben den üblichen Schminktätigkeiten im Proben- und Vorstellungsdienst auch das Anfertigen von Perücken und Haarteilen. Der Einsatz erfolgt in der Damen- und Herrenmaske und in sämtlichen Sparten des Theaterbetriebes (Oper, Schauspiel, Ballett und Musical).

    Berufserfahrung, Flexibilität und die Bereitschaft zur Teamarbeit sind Voraussetzungen für eine Einstellung.

    Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem TVöD oder NV Bühne/Technik. Der Arbeitsein­satz erfolgt nach einem Dienstplan und beinhaltet auch Samstags-, Sonntags-, Feiertags- und Abenddienste.

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese an das Theater Aachen, -Personalabteilung-, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de.

    Als Ansprechpartner bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445, gerne zur Verfügung.

  • Damenschneider/in

    Wir suchen zur Einstellung ab dem 01.11.2018

    eine/n Damenschneider/in

    Es handelt sich um eine Vollbeschäftigung, die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Stunden.

    Das Aufgabengebiet kann  neben den üblichen Schneidertätigkeiten in der Damenschneiderei der Kostümabteilung auch Ankleidedienste im Proben- und Vorstellungs­betrieb umfassen.  Im Ankleidedienst wird nach Dienstplan vorwiegend abends und an Sonn- und Feiertagen gearbeitet.

    Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung im  Damenschneiderhand­werk, Flexibilität und Teamfähigkeit. Berufserfahrung ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung.

    Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst­ (TVöD).

    Eine Besetzung des Aufgabengebietes mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 10.10.2018 an das Theater Aachen, -Personalabteilung-, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de.

    Als Ansprechpartner bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445, gerne zur Verfügung.

  • Ausbildung am Theater Aachen als Bühnenmaler/in

    Ausbildung am Theater Aachen als

    Bühnenmaler/in

    Kennzeichen: E 46/47 Ausbildung Bühnenmaler/in

    Teilzeit/ Vollzeit: Vollzeit

    Befristung: befristet

    Stunden/Woche: 39

    Vergütung: ab 968,26 € (TVAöD)

     

    Bühnenmaler/innen üben vorwiegend künstlerische Tätigkeiten aus. Sie gestalten malerisch Bühnenbilder nach konzeptionellen Vorgaben. Das Malen von Dekorationen und Prospekten steht im Vordergrund. Die Techniken und Stilrichtungen sind vielfältig, die Motive entstammen den Bereichen Landschaft, Architektur, Porträt, figürliche Malerei , Anatomie, Schriften und Ornamente.

     

    Einstellungsvoraussetzungen

    • Mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    • Interesse am Theater
    • Künstlerische und handwerklich-technische Begabung
    • Künstlerisches Einfühlungsvermögen
    • Räumliches Seh- und Vorstellungsvermögen
    • Gute Farbsehtüchtigkeit
    • Ausdauer, gute körperliche Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit

     

    Einstellungstermin und Ausbildungsdauer

    Dauer der Ausbildung : 3 Jahre

    Beginn der Ausbildung : 01.09.2019

    Bewerbungsfrist : 07.12.2018

     

    Ausbildungsinhalte und –verlauf

    Neben der praktischen Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule blockweise.

     

    Praktische Ausbildung

    Die Praktische Ausbildung findet überwiegend im Malersaal des Theaters statt. Bühnenmaler arbeiten häufig im Stehen oder in gebückter Haltung sowie im Umfeld von Farben und Lösungsmitteln. Der Stütz- und Bewegungsapparat sollte daher nicht beeinträchtigt sein und einschlägige Allergien nicht bestehen. Praktische Kenntnisse in Form einer abgeschlossenen Ausbildung in einem artverwandten Beruf ( z.B. Maler, Kascheur, Tischler, Holzbildhauer) sind wünschenswert.

     

    Theoretische Ausbildung

    Die theoretische Ausbildung findet am Berufskolleg Ost der Stadt Essen statt. Die Unterrichtseinheiten erfolgen jeweils blockweise.

     

    Ansprechpartner

    Kontakt Stellenprofil und Bewerbungsformalitäten

    Susanne Schorn

    0241 4784 441

     

    Bewerbungshinweis

    Stadt­theater und Musik­direktion Aachen

    - Personalabteilung -  Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder als PDF per Mail an : Susanne.Schorn@mail.aachen.de

    Beachten Sie auch die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen.

     

    Bewerbungsunterlagen

    • Motivationsschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Nachweis Zeugnisse
    • Praktikumsbescheinigungen, weitere Unterlagen und Photos von Arbeitsproben

     

    Sofern Sie die Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend  frankierten Rückumschlag bei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Abholung.

    Theater Aachen           

    Das Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion als Eigenbetrieb der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus, Kammer und Mörgens. Für Sinfoniekonzerte steht das städtische Kongresszentrum Eurogress zur Verfügung. Das Stadttheater Aachen bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten in theatereigenen Werkstätten.             

  • Ausbildung am Theater Aachen als Tischler/in

    Ausbildung am Theater Aachen als Tischler/in

    Kennzeichen: E 46/47 Ausbildung Tischler/in

    Teilzeit/ Vollzeit: Vollzeit

    Befristung: befristet

    Stunden/Woche: 39

    Vergütung: ab 968,26 € (TVAöD)

     

    Theatertischlerinnen und Tischler fertigen alle Holzkonstruktionen an, die für ein Bühnenbild benötigt werden: Möbel, Podien, Treppen, Tore usw.  Sie entwerfen und zeichnen Übungsstücke nach gestalterischen und funktionalen Gesichtspunkten, stellen Teile aus Holz und Holzwerkstoffen von Hand und mit Maschinen her.

     

    Einstellungsvoraussetzungen

    • Mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    • Technisches, mathematisches und handwerkliches Geschick
    • Verständnis für technische Zusammenhänge
    • Gute körperliche Belastbarkeit

     

    Einstellungstermin und Ausbildungsdauer

    Dauer der Ausbildung : 3 Jahre

    Beginn der Ausbildung : 01.08.2019

    Bewerbungsfrist : 07.12.2018

     

    Ausbildungsinhalte und –verlauf

    Neben der praktischen Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule blockweise und nehmen außerdem an mehreren überbetrieblichen Unterweisungen teil.

     

    Praktische Ausbildung

    Die Praktische Ausbildung findet in der theatereigenen Schreinerei statt.

     

    Theoretische Ausbildung

    Die theoretische Ausbildung findet an der Mies-van-der-Rohe-Schule in Aachen statt. Die Unterrichtseinheiten erfolgen jeweils blockweise.

     

    Ansprechpartner

    Kontakt Stellenprofil und Bewerbungsformalitäten

    Susanne Schorn

    0241 4784 441

     

    Bewerbungshinweis

    Stadt­theater und Musik­direktion Aachen

    - Personalabteilung -  Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder als PDF per Mail an : Susanne.Schorn@mail.aachen.de

    Beachten Sie auch die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen.

     

    Bewerbungsunterlagen

    • Motivationsschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Nachweis Zeugnisse
    • Praktikumsbescheinigungen, weitere Unterlagen und Photos von Arbeitsproben

     

    Sofern Sie die Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend  frankierten Rückumschlag bei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Abholung.

     

    Theater Aachen           

    Das Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion als Eigenbetrieb der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus, Kammer und Mörgens. Für Sinfoniekonzerte steht das städtische Kongresszentrum Eurogress zur Verfügung. Das Stadttheater Aachen bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten in theatereigenen Werkstätten.             

  • Ausbildung am Theater Aachen als Fachkraft für Veranstaltungstechnik

    Ausbildung am Theater Aachen als Fachkraft für Veranstaltungstechnik

     

    Kennzeichen: E 46/47 Ausbildung Veranstaltungstechnik

    Teilzeit/ Vollzeit: Vollzeit

    Befristung: befristet

    Stunden/Woche: 39

    Vergütung: ab 968,26 € (TVAöD)

     

    Der Veranstaltungstechniker arbeitet in der technischen Abteilung des Theaters und kümmert sich um technische Aspekte auf der Bühne. Der Beruf bündelt im Wesentlichen die Tätigkeiten von Bühnentechnikern, Beleuchtern und Tontechnikern.

     

    Einstellungsvoraussetzungen

    • Mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    • Technisches und handwerkliches Geschick, Verständnis für technische Zusammenhänge
    • Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen
    • Gute körperliche Belastbarkeit
    • Zeitliche Flexibilität

     

    Einstellungstermin und Ausbildungsdauer

    Dauer der Ausbildung : 3 Jahre

    Beginn der Ausbildung : 01.09.2019

    Bewerbungsfrist : 07.12.2018

     

    Ausbildungsinhalte und –verlauf

    Neben der praktischen Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule blockweise und nehmen außerdem an überbetrieblichen Unterweisungen oder Lehrgängen teil.

     

    Praktische Ausbildung

    Die Praktische Ausbildung findet in den verschiedenen technischen Bereichen des Theaters statt. Sie umfasst im Wesentlichen die Bereiche Konzeption und Kalkulation von Veranstaltungen, Geräte bereitstellen, einrichten, prüfen, sichern, transportieren und lagern, Bedienung bühnentechnischer Anlagen, Durchführung von Theatervorstellungen.

     

    Theoretische Ausbildung

    Die theoretische Ausbildung findet am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg in Köln statt. Die Unterrichtseinheiten erfolgen jeweils blockweise.

     

    Ansprechpartner

    Kontakt Stellenprofil und Bewerbungsformalitäten

    Susanne Schorn

    0241 4784 441

     

    Bewerbungshinweis

    Stadt­theater und Musik­direktion Aachen

    - Personalabteilung -  Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder als PDF per Mail an : Susanne.Schorn@mail.aachen.de

    Beachten Sie auch die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen.

     

    Bewerbungsunterlagen

    • Motivationsschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Nachweis Zeugnisse
    • Praktikumsbescheinigungen, weitere Unterlagen und Photos von Arbeitsproben

     

    Sofern Sie die Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend  frankierten Rückumschlag bei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zur Abholung.

    Theater Aachen           

    Das Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion als Eigenbetrieb der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus, Kammer und Mörgens. Für Sinfoniekonzerte steht das städtische Kongresszentrum Eurogress zur Verfügung. Das Stadttheater Aachen bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten in theatereigenen Werkstätten.