Classic Lounge - Radical Vibes

Ein Portrait unseres »Composer in Focus«

Erleben Sie ein unvergessliches Konzert, bei dem die zeitgenössische Musik des renommierten Komponisten und Pianisten Fazil Say im Mittelpunkt steht. Tauchen Sie ein in die faszinierende Klangwelt dieses Ausnahmekünstlers, der sowohl als Pianist als auch als Komponist weltweit für Aufsehen sorgt.

 Die musikalische Reise beginnt mit »Silk Road«, dem Stück eines vierundzwanzigjährigen Say, das die Magie und den Reiz der historischen Seidenstraße durch die Verwendung von Folklore verschiedener Länder einfängt. Fazil Say entführt das Publikum mit seiner Musik auf eine imaginäre Reise durch die fernen Länder und Kulturen, die einst durch diese legendäre Handelsroute verbunden waren. Mit »Gezi Park II« und »Gezi Park III« schafft Fazil Say eine kraftvolle musikalische Darstellung der Ereignisse rund um den Gezi Park in Istanbul. Diese Kompositionen sind Ausdruck seiner tiefen Verbundenheit mit den sozialen und politischen Bewegungen seiner Heimatstadt. Die Musik verwebt Energie und Emotionen zu einem fesselnden Erlebnis. Das Konzert kulminiert in Fazil Says »Chamber Symphony«, einem beeindruckenden Werk für Streichorchester. Diese Symphonie vereint Anklänge an alte Palastmusiken und die Musik des Balkans, deren auffällige Rhythmen hier aufeinandertreffen. Dieses Werk verzaubert das Publikum mit seiner klanglichen Vielfalt und Raffinesse.

Fazil Say:

»Silk Road«

»Gezi Park II«

»Gezi Park III«

»Chamber Symphony«

Infos

Ort Depot
Alter Für alle ab 10 Jahren

Besetzung am 06.10.23, 20:00 Uhr

Musikalische Leitung Chanmin Chung
Sinfonieorchester Aachen
Solistin Dasol Kim
Mezzosopran Fanny Lustaud
Fazil Say © Fethi Karaduman
Fazil Say © Fethi Karaduman