Happy Birthday, Theater Aachen!

Das Team um Elena Tzavara gibt die Pläne für die Jubiläumsspielzeit 24.25 im Theater Aachen bekannt

Am 8. Mai 2024 gaben Elena Tzavara und ihr Leitungsteam, bestehend aus Generalmusikdirektor Christopher Ward, Schauspielleiterin Kerstin Grübmeyer und Isabelle Becker, Chefdramaturgin für das Musiktheater, auf der Spielzeitpressekonferenz zentrale Projekte der Jubiläumsspielzeit 24.25 bekannt, in der das Theater Aachen seinen 200. Geburtstag feiert.

Hier wurden in den letzten 200 Jahren nicht nur viele herausragende Inszenierungen geschaffen, sondern auch bedeutende Diskurse geführt und ungewöhnliche Pfade beschritten. Das Theater Aachen ist ein Ort der Inspiration und der künstlerischen Entfaltung für seine Stadt. In zahlreichen Inszenierungen und Formaten möchte sich daher das Theater Aachen in der Spielzeit 24.25 mit der reichen Geschichte dieses Hauses und seiner Bedeutung für die Stadt auseinandersetzen und verwandelt die Spielzeit in ein Festival.

»Dabei gehen wir hinaus in die Stadt, nehmen teil und laden zum Teilhaben ein. Denn eines steht fest: Dieses Haus ist das Haus der Menschen in Aachen. Ihr Stadttheater, seit 200 Jahren«, so Generalintendantin Elena Tzavara.

Zu den Höhepunkten der Jubiläumsspielzeit zählen neben den Opern- und Schauspielproduktionen direkt zu Beginn der Saison ein Tag der Offenen Tür mit anschließender Spielplanpräsentation, die große Geburtstags-Gala am 15. Mai 2025, dem Jahrestag des Theaterbaus. Ein Geschenk für alle Aachener:innen zum Theaterjubiläum – kostenlos und draußen – ist das Straßenoratorium »Place Publique« mit einem Chor aus Bürger:innen der Stadt, von und mit Schorsch Kamerun im Aachener Stadtraum. Die Doku-
Reihe 200 Minuten Theater Aachen erforscht im Mörgens die Geschichte und Rolle des Theaters in unterschiedlichen Zeiten. Und auch die Aachener Museen beteiligen sich ab Herbst 2025 mit zwei Ausstellungen an den Jubiläumsfeierlichkeiten. Neben 200 Jahren Theater Aachen feiert das renommierte »schrit_tmacher« Festival die 30. Ausgabe. Die große Eröffnung am Freitag, dem 14. März 2025, findet im gemeinsamen Jubiläumsjahr im Theater Aachen statt.

Auch unzählige Orchester bereichern die Stadt Aachen mit ihrer Musik: Zum Jubiläum schafft die erste Ausgabe des Klangkörper Festivals wertvolle und sichtbare Synergien und bringt an einem langen Juli-Wochenende die Stadt und das Theater zum Klingen.

Ein Jubiläumsspielplan mit einem Blick in die Geschichte Aachens und seines Theaters und vielen Geschichten spannt den Bogen vom Schauspielklassiker bis zu Barock, Wiederentdeckungen bis zu Uraufführungen, Operette zu Straßentheater. 15 Premieren und 6 Wiederaufnahmen erwarten das Publikum in Musiktheater und Schauspiel und formieren so einen ganzjährigen Festival-Reigen; sie alle kreisen – mal enger, mal weiter – um das Theater in seinem Jubiläumsjahr.

Das Sinfonieorchester Aachen beweist in über 50 Konzerten seine künstlerische Vielfalt. Generalmusikdirektor Christopher Ward hat die Jubiläumsspielzeit zum Anlass genommen, sich einen besonderen Wunsch zu erfüllen: Der Arbeitstitel »Aachen und die Welt« hat ihn inspiriert, sich nicht nur mit Aachen, seiner musikalischen Geschichte, seinen Bewohnerinnen und Bewohnern zu beschäftigen, sondern sich auch mit dem Öcher Platt vertraut zu machen.

Im Mörgens, dem »Spielraum für alle« werden sowohl das Langzeitprojekt »MörgensLab« als auch die erfolgreichen Formate »Aachen´s Got Talent« und »Shared Reading« fortgesetzt, neue Kooperationen mit der RWTH oder dem Verein ARTbewegt e.V. kommen hinzu, sodass noch mehr unterschiedliche Formate der Teilhabe angeboten werden können. Mehr Jazz, mehr Songs, mehr Tanz, mehr Kino, mehr Party! In der Jubiläumsspielzeit denkt das Theater Aachen auch über seine Theatergrenzen hinaus und öffnet das »Alte Haus« in seinen Extra-Formaten weiteren spannenden und inspirierenden Gattungen, die die Aachener Kulturlandschaft zu bieten hat.

Spartenübergreifende Angebote für alle Generationen

Ein Schwerpunkt liegt auch in der Jubiläumsspielzeit weiterhin im spartenübergreifenden Arbeiten für die ganze Familie und alle Altersgruppen. So viel Angebot für Kinder und Jugendliche war deshalb noch nie – mit der berühmten Oper »Die Zauberflöte« von Mozart in einer altersübergreifenden Inszenierung ab 6 Jahren, der Hochschulproduktion »Der gestiefelte Kater« ab 6 Jahren sowie der Wiederaufnahme von “Vom Fischer und seiner Frau” (ab 6) und der Kammerpremiere »Der blaue Vogel« (ab 12) sind vier Stücke für die ganze Familie im Programm – und weiterhin die beliebten Krabbelkonzerte und Sitzkissenkonzerte sowie zahlreiche Jugend- und Mitmachangebote.

Und auch sonst kommen die Kleinen ganz groß raus, wenn zum Beispiel der Kinder- und Jugendchor Aachen mit der Limburger Chorschule, zu sehen in Produktionen der Opera Zuid, mit vereinten Stimmen »Eine kleine Opera« auf die Bühne bringt.

Um Kinder und ihre Familien noch glücklicher zu machen, wird es in der Jubiläumsspielzeit einen Einheitspreis für Kinder (unter 18 Jahren) in Höhe von 10 € bei Familienkonzerten und ausgewählten Familienvorstellungen geben. Darüber hinaus gibt es einen Jubiläumsknaller in limitierter Anzahl: 4 × Theater Aachen zu zweit für nur 200 €! An den Abo- und Ticketpreisen ändert sich in der neuen Saison nichts. Der Vorverkauf für die neue Spielzeit
startet am 1. Juni 2024.


 

Premieren

Sparten
Filter zurücksetzen
21.09.24 
19.10.24 
15.11.24 
06.12.24 

Eine Loriot-Homage

08.12.24 
18.01.25 
08.02.25 
15.03.25 
22.03.25 
31.05.25 
07.06.25 

Wiederaufnahmen

Sparten
Filter zurücksetzen
08.09.24 
Musical von Stephen Sondheim
26.10.24 
von StuhlerKoslowski

nach Delphine Gay

Uraufführung

13.02.25 
Musikalisches Märchen von Katharina Grosch und Malcolm Kemp

Uraufführung

29.03.25 
Oper in vier Akten von Giacomo Puccini

Text von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa

12.04.25 

Ein gar ergetzliches Rap-Spectaculum über Karl den Großen

von Dlé

Uraufführung

30.05.25 
von Charlotte Lorenz und Jakob D'Aprile

Uraufführung


Konzerte

Ab 22.09.24 

Ich han dich esué jeär – Ich habe dich so gerne

Ab 27.10.24 

Saukäs! – Grossartig!

Ab 24.11.24 

Jodde Honger – Guten Appetit!

Ab 16.02.25 

Ömmer jet Nöits – Immer etwas Neues

Ab 16.03.25 

Dubbele merssi – Doppeltes Dankeschön

Ab 27.04.25 

Au banan! – Ausdruck des Erstaunens

Ab 25.05.25 

Völl Plaisir – Viel Spaß

Ab 22.06.25 

Och härm ! – Oh weh / Oh jeh

Mit den Musiker:innen des Sinfonieorchester Aachen In dieser Reihe präsentieren Ihnen die Musiker:innen des Sinfonieorchester Aachen spannende und berührende Programme des Kammermusik-Repertoires.
↦ Spiegelfoyer

06.10.24 

»Vum Hätze jäät met Jeföhl« – Von Herzen mit Gefühl

17.11.24 

»D’r Himmel en de Töne« – Der Himmel in den Tönen

06.04.25 

»Jrenzelues zesame« – Grenzenlos zusammen

15.06.25 

»Wiee de Düvel« – Wie die Teufel

Konzertformate für alle ab 12 Jahren
↦ Großes Haus

Für alle Kinder von 0 bis 3 Jahren
↦ Spiegelfoyer

Die Krabbelkonzerte mit Lisa Klingenburg gehören zu den beliebtesten Vermittlungsformaten des Theater Aachen. Unsere Allerkleinsten erhalten hier die Möglichkeit, sich zu klassischer Musik unterschiedlicher Stilrichtungen zu bewegen oder einfach nur zu lauschen! Auf diese Weise ergeben sich vielfältige Zugänge zu den Klängen der Instrumente und den Geschichten, die die Musik erzählt.

Das neue musikalische Erlebnis
für Kindergartenkinder ab 3 Jahren
↦ Spiegelfoyer

Ihr kennt und mögt Karlchen Klein?
Wir auch. Deswegen haben wir für Karlchen Klein ganz viele wunderbare neue Freunde gefunden. Da wären erst einmal Leni, das Kamerunschaf, Tiffany, das Stachelschwein, und so viele mehr. Mit unseren Sitzkissenkonzerten erzählen wir Euch sämtliche Geschichten rund um die Freund:innen von Karlchen Klein. Wir laden Euch ein, die vielen neuen Freunde von Karlchen Klein kennenzulernen, und freuen uns auf Euren Besuch!

Was ist ein Sitzkissenkonzert?
Ein Sitzkissenkonzert dauert etwa eine halbe Stunde. 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung sind die Kinder dazu eingeladen, zum Thema des jeweiligen Sitzkissenkonzertes zu malen oder zu basteln und sich damit auf die Vorstellung einzustimmen. Nach der Vorstellung können die Kinder gemeinsam mit den Musiker:innen die Instrumente ausprobieren, die sie während der Vorstellung gesehen und vor allem gehört haben. Musiker:innen des Sinfonieorchester Aachen erwecken Bilderbuch-Geschichten zum Leben. Es wird erzählt, musiziert, gebastelt – und es werden Instrumente ausprobiert!

Ab 12.09.24 

Das neue musikalische Erlebnis für Kindergartenkinder ab 3 Jahren

23.01.25 

Das neue musikalische Erlebnis für Kindergartenkinder ab 3 Jahren

Ab 19.05.25 

Das neue musikalische Erlebnis für Kindergartenkinder ab 3 Jahren

03.10.24 
30.11.24 

Im Rahmen von Klassik Project X – Schnittstellen Festival

15.12.24 

Jelöcksellich Chressfest! – Frohes neues Jahr!

Ab 01.01.25 

Pross Nöijohr! – Frohes neues Jahr

11.01.25 

Stummfilmkonzert

18.01.25 
26.01.25 
08.03.25 

»Septemberalbum«

04.04.25 
11.04.25 
17.05.25 
14.06.25