Ran Chai Bar-zvi

→ Regie, Bühne

Ran Chai Bar-zvi © Björn Klein
© Björn Klein

Der Regisseur und Bühnenbildner Ran Chai Bar-zvi ist 1989 in Jerusalem geboren und Absolvent der Jerusalem High School of Arts. Im Jahr 2012 zog er nach Berlin und begann sein Studium für Kostüm- und Bühnenbild an der Kunsthochschule Berlin Weißensee, das er 2019 mit Diplom abschloss. Als Bühnen- und Kostümbildner arbeitete unter anderem für das Münchner Volkstheater, Rimini Protokoll, Ruhrtriennale, Schauspiel Köln, Schauspiel Hannover und Staatstheater Stuttgart. Seine Videoarbeiten mit den Künstlern Doireann O'Malley und Michael Portnoy wurden in der Hugh Lane Gallery in Dublin und beim Festival Steirischer Herbst gezeigt. 2019 hatte er sein Regiedebüt mit »DARK ROOM« am Schauspiel Hannover. Darauf folgte ebenfalls am Schauspiel Hannover die Inszenierung des Romans »Das wirkliche Leben«. In der Spielzeit 23.24 wird er am Münchner Volkstheater, Schauspiel Hannover, Staatstheater Mainz und am Theater Aachen Regie führen.

Wirkt mit bei

Zaïde / Adama – Fragmente von Wolfgang Amadeus Mozart und Chaya Czernowin