Katharina Grosch

→ Regie

Katharina Grosch © Katharina Grosch, Regisseurin und Gerti, Hund
© Katharina Grosch, Regisseurin und Gerti, Hund

Die Regisseurin und Autorin Katharina Grosch wurde 1992 in Kösching bei Ingolstadt bei München geboren. Sie studierte Historische Linguistik an der Humboldt Universität zu Berlin, aber war vor allem Mitglied des Jugendtheaters P14 an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Von 2017 bis 2021 studierte sie Schauspielregie an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und absolvierte eine Gasthörer*innenschaft im Szenischen Schreiben an der Universität der Künste Berlin. Im Januar 2021 führte sie ihre Abschlussproduktion »Des Pudels Kern« auf Kampnagel in Hamburg auf. Ihre Arbeit zeichnet sich durch humorvollen Diskurs aus, der sich sowohl in seiner Form als auch in seinem Inhalt aus philosophischer Theorie ableitet. Sie beschreibt diesen Prozess als »pataphysisch« und stellt sich gerne in die Tradition von OULIPO. Im September 2023 feiert »Der lange Weg zum Wissen« am Staatstheater Saarbrücken Premiere.

Wirkt mit bei

Baumeister Solness – von Katharina Grosch nach Henrik Ibsen

Vom Fischer und seiner Frau – Musikalisches Märchen von Katharina Grosch und Malcolm Kemp

Warum machst du Theater?
Weil ich finde, die meisten Texte müssen gesprochen werden und in einem großen Raum hallen, damit sie zu Literatur werden. Und weil ich keine KFZ Mechatronikerin sein möchte.
 
Mit wem würdest du gerne Abendessen?
Heute Abend schon was vor?
 
Welchen Beruf hättest du in einem Paralleluniversum?
KFZ Mechatronikerin