Jori Klomp

→ Chordirektor & Kapellmeister

Jori Klomp © Matthias Baus
© Matthias Baus

Der in Belgien geborene Niederländer Jori Klomp ist Saxophonist, Sänger und Dirigent. 2013 schloss er sein Bachelor Diplom in klassischem Saxophon am Konservatorium Maastricht ab. Ein Jahr später folgte sein Bachelor in Sologesang und 2018 sein Master in Chordirektion an der Hogeschool voor de Kunsten Utrecht bei Rob Vermeulen. Jori Klomp ist regelmäßig aktiv als Dirigent und Sprachtrainer an der Opera Zuid in Maastricht und unterrichtet seit 2020 mit großer Leidenschaft die Student:innen des Studienganges Music in Education am Konservatorium Maastricht in den Fächern Chorleitung und Chorausbildung. Seit August 2018 ist er Chordirektor des Theater Aachen, wo er für den Opernchor, den Extra-Chor, den Sinfonischen Chor und den Kinderchor zuständig ist. Seit der Spielzeit 19.20 ist er auch Kapellmeister. Er gastiert regelmäßig als Chorleiter am Opernhaus La Monnaie/De Munt in Brüssel und an der Opera en Ballet van Vlaanderen in Antwerpen.

Wirkt mit bei

3. Sinfoniekonzert – Jodde Honger – Guten Appetit!

5. Sinfoniekonzert – Dubbele merssi – Doppeltes Dankeschön

Chor+ – Das traditionelle Konzert des Sinfonischen Chores Aachen. In Kooperation mit der Aachener Chorbiennale.

Domkonzert

Kurpark Classix for Kids: »Nils Holgerssons wunderbare Reise« – Musik von Anno Schreier | Libretto von Alexander Jansen

La Bohème – Oper in vier Akten von Giacomo Puccini

Neujahrskonzert – Pross Nöijohr! – Frohes neues Jahr

Neujahrskonzert Köln – Pross Nöijohr!: Das Sinfonieorchester Aachen zu Gast in der Kölner Philharmonie

Place Publique – von und mit Schorsch Kamerun mit Chormusik von Sebastian Schwab

Sweeney Todd – Musical von Stephen Sondheim

The Indian Queens – Eine postkoloniale Semi-Oper

Curlew Love Songs: Jori Klomp © Annemone Taake
Curlew Love Songs: Jori Klomp © Annemone Taake

Warum machst du Theater?
Ich liebe Menschen, Stimmen, Stimmung, Geschichte, Leidenschaft und Ehrgeiz. Dies kommt alles zusammen in der Oper.

Wo fühlst du dich zu Hause?
In Skandinavien.

Welchen Beruf hättest du in einem Paralleluniversum ergriffen?
Ich wäre Politiker.