Irina Popova

→ Musiktheater

Irina Popova © Matthias Baus
© Matthias Baus

Irina Popova wurde in Bulgarien geboren, studierte Klavier und Querflöte und beendete 1995 ihr Gesangsstudium an der Akademie Sofia. Beim Internationalen Belvedere Wettbewerb in Wien gewann sie den »Internationalen Medienpreis«. Ihr erstes Engagement führte sie ans Theater Luzern. Daneben gastierte sie an der Volksoper Wien, den Theatern in Klagenfurt, Bielefeld, Kaiserslautern, Mannheim, Freiburg, Schwerin und Basel. Seit der Spielzeit 05.06 ist sie am Theater Aachen engagiert.

Wirkt mit bei

Aachen's Got Talent – Offene Bühne für Talente aus der Stadt

Domkonzert

Il viaggio a Reims – Komische Oper in einem Akt von Gioachino Rossini

Lady Tartuffe – von StuhlerKoslowski

Unerhört! - Begegnungen mit Komponistinnen

Vom Fischer und seiner Frau – Musikalisches Märchen von Katharina Grosch und Malcolm Kemp

Vom Fischer und seiner Frau: Benedikt Voellmy, Irina Popova, Jelena Raki´c © Annemone Taake
Vom Fischer und seiner Frau: Benedikt Voellmy, Irina Popova, Jelena Raki´c © Annemone Taake
Il viaggio a Reims: Opernchor/Extrachor, Stefan Hagendorn, Vasilis Tsanaktidis, Larisa Akbari, Irina Popova © Annemone Taake
Il viaggio a Reims: Opernchor/Extrachor, Stefan Hagendorn, Vasilis Tsanaktidis, Larisa Akbari, Irina Popova © Annemone Taake
Il viaggio a Reims: Stefan Hagendorn, Wonhong Kim, Vasilis Tsanaktsidis, Suzanne Jerosme, Luzia Tietze, Larisa Akbari, Irina Popova  © Annemone Taake
Il viaggio a Reims: Stefan Hagendorn, Wonhong Kim, Vasilis Tsanaktsidis, Suzanne Jerosme, Luzia Tietze, Larisa Akbari, Irina Popova © Annemone Taake
Warum machst du Theater?
Weil ich es liebe.

Was ist dein Lieblingsort in Aachen?
Der Apfelgarten hinter dem Uniklinikum Aachen (Karlsgarten)

Von welcher Zukunft träumst du?
Einer, in der wir friedlich miteinander leben.