Aktuelles
"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Zusatzvorstellungen NICHT MIT UNS!
Aufgrund der großen Nachfragen spielen wir im April gleich dreimal NICHT MIT UNS! ein abendfüllender... mehr

Ensemble


Justus Thorau


Justus Thorau wurde 1986 in Berlin geboren und war Finalist und Sonderpreisträger beim Deutschen Dirigentenwettbewerb 2015. Außerdem machte er 2011 als 1. Preisträger des 5. Deutschen Hochschul- wettbewerbs Orchesterdirigieren in Leipzig auf sich aufmerksam. Er dirigierte in letzter Zeit viele renommierte deutsche Orchester wie z.B. das Konzerthausorchester Berlin, die Kammerakademie Potsdam, das Sinfonieorchester des WDR sowie des MDR, das Frankfurter Museumsorchester, die Badische Staatskapelle Karlsruhe und viele weitere. Nachdem er bereits als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung und Assistent des GMDs in Karlsruhe tätig war, war er ab der Spielzeit 2013/14 als Kapellmeister am Badischen Staatstheater angestellt. Neben seinem Studium an der HfM Weimar erhielt er zusätzliche Impulse durch Meisterkurse bei Mariss Jansons, Bernhard Haitink, Jukka-Pekka Saraste, Herbert Blomstedt, Markus Poschner, Georg Fritzsch, Reinhard Goebel u.a. . Thorau war Stipendiat des Dirigentenforum des Deutschen Musikrates und wurde auch in die Künstlerliste »Maestros von Morgen« aufgenommen. Seit 2014 ist er als 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Theater Aachen engagiert und wird die Spielzeit 17/18 als kommissarischer GMD leiten. In der laufenden Spielzeit leitet er u.a. die Premieren zu Glucks „Orphée“, gespielt auf historischen Instrumenten, und „Powder her face“ von T. Adès.


Aufführungen:
Fiddler on the Roof - Anatevka
Orphée et Eurydice
Powder Her Face
Chaplin Filmnacht - "Modern Times"
Music is it! - Jugendkonzert für alle ab 12 Jahren
Kurpark Classix - A Night at the opera
Kurpark Classix - Classix for Kids
Kurpark Classix - Last Night


Impressum top