Aktuelles
Theaterkasse vom 17. Juli bis 28. August in Ferien
Die Theaterkasse ist vom 17. Juli bis einschließlich 28. August geschlossen. Karten können jedoch an... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Ensemble


Soetkin Elbers


Soetkin Elbers wurde 1986 in Brüssel geboren und studierte Gesang am Koninklijk Conservatorium Brüssel bei Dina Grossberger, sowie an der Konservatorium Wien Privatuniversität und an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Kai Wessel. Engagements während ihrer Studienzeit führten sie bereits an die Königlichen Oper Lüttich („The Fairy Queen“ von Purcell), an das Badische Staatstheater Karlsruhe („Apollo e Dafne“ von Händel) und an das Schloss Damtschach in Kärnten („L'Oracolo del Fato“ von Francesco Gasparini). Als Stipendiatin der Theater Initiative Aachen war sie in der Spielzeit 2013/14 am Theater Aachen als 1. Elfe in „Rusalka“ (Dvorák), Tebaldo in „Don Carlo“ (Verdi) und Fiametta in „Die Banditen“ (Offenbach) zu hören. Im Rahmen der Donaufestwochen im Strudengau (Ö) sang sie 2014 unter der Leitung von Michi Gaigg in zwei Einaktern von Rameau (Chloé in „Anacréon“ und Céphise/Amour in „Pygmalion“). Soetkin Elbers konzertiert regelmäßig mit verschiedenen Ensembles für Alte und zeitgenössische Musik. 2009 erschien eine CD mit der Cembalistin Magdalena Malec und dem Gambisten Christoph Urbanetz (The Forqueray Family auf Brilliant Classics). Durch ihre langjährige Zusammenarbeit mit Sigrid T'Hooft, der Spezialistin für Barocktanz und barocker Gestik, hat sich die Sopranistin als Spezialistin für barocke Bühnengestik etabliert. Hier gelangen Sie zur Homepage von Soetkin Elbers.


Aufführungen:
Fiddler on the Roof - Anatevka
L´incoronazione di Poppea


Impressum top