Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

»Einen Triumph im Sinne des Ensembletheaters...«
Zum Abschluss der vergangenen Spielzeit gab es noch diese schöne Bilanz von Ulrike Gondorf, die am 11.... mehr

Sängerinnen und Sänger für Bürger-Chor gesucht
Am 02. Dezember feiert das Stück »Die Ereignisse« von David Greig Premiere in der Kammer. Das Stück... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Iphigenie auf Tauris

Mörgens

Iphigenie auf Tauris

Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe
Inszenierung Jörg Reimer

Jenseits der Schülerqual in Reclam-Gelb bekommt
Goethes Iphigenie-Stoff von 1787 gerade heute, zu Zeiten des »Empört Euch« und des »neuen persönlichen En gagements«, eine frische Sprengkraft: Friedens bewegt, human, vernunftbegabt, emotional intelligent und tief im Innern verdammt rebellisch – so sollen sie doch sein, unsere heutigen Heldinnen und Helden? Die Göttin Diana hat Iphigenie vor dem Opfertod durch den eigenen Vater bewahrt, doch auf der Insel Tauris will der dortige Herrscher Thoas sie nun zur Frau. Zwar hat sie die Zeit als Priesterin auf der Insel genutzt, um den wilden König zu »zivilisieren«, doch zur Heirat ist sie nicht bereit. Aus Rache beschließt Thoas, alte Bräuche wieder aufzunehmen: Zwei Fremde, die an die Küste gespült wurden, sollen geopfert werden. Als Iphigenie erfährt, wer sie sind, will sie mit ihnen zurück in die Heimat fliehen. Doch das hieße, Thoas zu hintergehen. Die Sehnsucht nach Freiheit steht gegen den Wunsch nach einem offenen Dialog.

Hier können Sie sich das Programmheft downloaden:
www.theateraachen.de/download_...

Mörgens
Spieldauer: 80 Minuten, keine Pause
Unsere Termine im Mörgens werden sehr kurzfristig disponiert, daher stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Termine fest.

<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Karsten Meyer, Emila Rosa de Fries (© Marie-Luise Manthei)<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Karsten Meyer, Thomas Hamm, Emilia Rosa de Fries (© Marie-Luise Manthei)<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Karsten Meyer, Thomas Hamm, Rainer Krause, Emilia Rosa de Fries (© Marie-Luise Manthei)<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Emilia Rosa de Fries, Karsten Meyer, Thomas Hamm (© Marie-Luise Manthei)<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Emilia Rosa de Fries, Thomas Hamm (© Marie-Luise Manthei)<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Rainer Krause, Emilia Rosa de Fries (© Marie-Luise Manthei)<b>Iphigenie auf Tauris</b>, Emilia Rosa de Fries - im Hintergrund Rainer Krause, Thomas Hamm, Karsten Meyer (© Marie-Luise Manthei)

Inszenierung Jörg Reimer
Bühne und Kostüme Dominique Muszynski
Dramaturgie Katharina Rahn

 
Pylades/ Arkas Thomas Hamm


Impressum top