Aktuelles
Geänderte Kassenöffnungszeiten an Karneval
Liebes Publikum, an Fettdonnerstag und an Rosenmontag bleibt die Theaterkasse geschlossen. An den... mehr

Kunstauktion der Theater Initiative Aachen am 12. März 2017
Im Jahr 2012 wurde die Idee geboren eine Kunstauktion zu Gunsten des Förderprojekts „Erste Schritte“... mehr

»Unterwerfung« von Houellebecq wird ab Juni am Theater Aachen zu sehen sein
Aufgrund der aktuellen Ereignisse ändern wir eine Spielplanposition und zeigen ab dem 10. Juni Michel... mehr

Regiehospitant/in gesucht
Für die Musiktheaterproduktion "Ariadne auf Naxos" suchen wir eine/einen motivierten Hospitantin/Hospitanten... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Spiegelfoyer

2. Kammerkonzert

Ludwig van Beethoven Quintett für Oboe, Klarinette, Fagott, Horn und Klavier Es-Dur op. 16

Manuel de Falla Siete canciones populares españolas

Bohuslav Martinů La Revue de cuisine

Paris wirkt! Sowohl Manuel de Falla als auch Bohuslav Martinu˚ haben nicht nur jahrelang in Paris gelebt, sondern auch eine Fülle von Einflüssen vom vielfältigen Musikleben der Stadt erhalten.

So klingt Martinus phantasievolle Ballettmusik »La Revue de cuisine« ebenso nach Ravel wie den Modetänzen der 20er Jahre. Und Manuel de Falla würzt seine von der spanischen Volksmusik inspirierten »Siete canciones populares españolas« mit impressionistischer Harmonik.

Den Anfang macht aber Ludwig van Beethovens ganz an Mozart orientiertes Quintett für Holzbläser und Klavier, in dem seinerzeit der Komponist höchstselbst seine pianistische Virtuosität unter Beweis stellte.

Spiegelfoyer


 
Oboe Arnd Sartor
Klarinette Philipp Zehm
Fagott Jean Hellenbrand, Konrad Werner
Horn Michael Roberts
Trompete Huub Versteegen
Violine Julia Prinsen - Feneberg
Violoncello Walter Mengler
Klavier Matthias Rein


Impressum top