Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Die sexuellen Neurosen unserer Eltern

Kammerfoyer

Die sexuellen Neurosen unserer Eltern

Stück von Lukas Bärfuss

»Nie wieder diese Tabletten!« Da ist sich Doras Mutter sicher: Ihre Tochter soll ab jetzt ohne diese ruhig stellenden Pillen ein ganz normales Leben führen. Aber Dora ist mitnichten normal, eher sehr eigen, geistig anders. Und wenn sich Dora unsediert ins Leben stürzt und sich dazu noch in einen »feinen«, zur Gewalt neigenden Herrn verliebt, dann hört für ihre eigentlich doch so liberale Umgebung der Spaß auf. Aber was wissen die alle schon von Doras Glück ...

Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss schrieb 2003 sein höchst sensibel und gleichzeitig grotesk-Schwarzhumoriges Stück über die »sexuellen Neurosen« einer Gesellschaft – und noch 10 Jahre
später haut uns Doras ungebremste Tabulosigkeit aus den Schuhen und greift uns ihr unzerstörbares
Glücksgeheimnis schwer ans Herz.

Kammerfoyer
Spieldauer: ca. 1 Stunden, 40 Minuten - keine Pause

<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Nele Swanton, Benedikt Voellmy (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Nele Swanton, Markus Weickert (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Elke Borkenstein, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Elke Borkenstein, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Nele Swanton, Benedikt Voellmy (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Karsten Meyer, Nele Swanton, Elke Borkenstein (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Elke Borkenstein, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Fredrik Jan Hofmann, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Karsten Meyer, Nele Swanton, Elke Borkenstein (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Elisabeth Ebeling, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Die sexuellen Neurosen unserer Eltern</b>, Fredrik Jan Hofmann, Elke Borkenstein, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)

Inszenierung Jenke Nordalm
Bühne und Kostüme Jelena Nagorni
Dramaturgie Inge Zeppenfeld


Impressum top