Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

»Einen Triumph im Sinne des Ensembletheaters...«
Zum Abschluss der vergangenen Spielzeit gab es noch diese schöne Bilanz von Ulrike Gondorf, die am 11.... mehr

Sängerinnen und Sänger für Bürger-Chor gesucht
Am 02. Dezember feiert das Stück »Die Ereignisse« von David Greig Premiere in der Kammer. Das Stück... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Hamlet

Bühne

Hamlet

Tragödie von William Shakespeare

Am Königshof in Dänemark: Prinz Hamlet ist entsetzt. Sein Vater starb unter mysteriösen Umständen und die Mutter heiratet den Onkel. Doch Hamlet ahnt, dass hier etwas verdammt faul ist, hinter jeder Tür und jedem Vorhang lauschen Denunzianten, sein toter Vater erscheint als Geist und spricht von Mord durch den Onkel. Fiebrig macht sich Hamlet auf die Suche nach der Wahrheit. Entscheidungen müssen gefällt werden und fallen schwer. Er spielt Wahnsinn vor und wird darüber fast wahnsinnig, er will den Onkel mit einem Schauspiel des Mordes überführen und wird selbst zum Mörder. Hamlet kämpft und resigniert und verbeißt sich und zweifelt, die Realität verschwimmt zunehmend – jedes Zögern wird zum Verhängnis, jedes Handeln zum Alptraum.

Shakespeares wohl bekanntestes Stück zeigt den hitzig-zauderlichen Amoklauf eines jungen Mannes inmitten einer Welt voller politischer Intrigen. Kaum eine Theaterfigur zeigt die Folgen einer menschlichen Überforderung mit solcher Vehemenz wie Hamlet.

Bühne
Spieldauer: ca. 3 Stunden, eine Pause

<b>Hamlet</b>, Elisabeth Ebeling, Tim Knapper, Karsten Meyer, Emilia Rosa de Fries, Felix Strüven (© Ludwig Koerfer)<b>Hamlet</b>, Felix Strüven (© Ludwig Koerfer)<b>Hamlet</b>, Ensemble (© Ludwig Koerfer)<b>Hamlet</b>, Karsten Meyer, Tim Knapper, Felix Strüven, Emilia Rosa de Fries (© Ludwig Koerfer)<b>Hamlet</b>, Felix Strüven, im Hintergrund Torsten Borm, Rainer Krause, Elisabeth Ebeling, Tim Knapper, Robert Seiler, Emilia Rosa de Fries (© Ludwig Koerfer)<b>Hamlet</b>, Tim Knapper, im Hintergrund: Felix Strüven, Torsten Borm, Rainer Krause, Elisabeth Ebeling (© Ludwig Koerfer)

Inszenierung Christina Rast
Bühne Lucia Becker
Kostüme Sigrid Brüninghoff

 
Claudius, König von Dänemark Tim Knapper
Gertrud, Königin von Dänemark Elisabeth Ebeling
Hamlet, Prinz von Dänemark und Neffe des Claudius Felix Strüven
Ophelia, Tochter des Polonius Emilia Rosa de Fries
Polonius, Oberkämmerer/ Totengräber Karsten Meyer
Laertes, Sohn des Polonius/ Schauspieler Robert Seiler
Rosencrantz, Höfling/ Wache/ Totengräber Torsten Borm
Güldenstern, Höfling/ Wache/ Totengräber Rainer Krause
Geist/ Schauspieler Thomas Hamm
Fortinbras Statisterie Theater Aachen


Impressum top