Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen


Messe+

Ludwig van Beethoven
Messe C-Dur op. 86

Jean Langlais »Suite medival Sequenzas«

Zur gleichen Zeit, als Ludwig van Beethoven an seiner Fünften und an der Sechsten Sinfonie arbeitete, erhielt er den Auftrag, für den Fürsten Esterhazy eine Messe zu komponieren. Das Werk, das Beethoven 1807 schrieb, ist die Messe C-Dur op. 86, ein Stück, das Beethovens Auftraggeber wahrhaft überrumpelt haben muss. Denn statt der erwarteten Messe in der Art Joseph Haydns hat Beethoven ein hoch individuelles Werk geschrieben, das eine sehr persönliche Reflexion über Gott und Glauben darstellt. Mit dieser Messe hat
Beethoven einen Weg eingeschlagen, der später zur »Missa solemnis« führte. Mit Beethovens Messe gibt Andreas Klippert seinen Einstand als neuer Chordirekor.



Musikalische Leitung Andreas Klippert

 
und das sinfonieorchester Aachen
und der Opernchor Theater Aachen, sinfonischer Chor Aachen
Orgel Berthold Botzet
Mit Antonella Schiazza, Annika van Dyk, Patricio Arroyo, Pawel Lawreszuk


Impressum top