Aktuelles
Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Moby Dick

Mörgens

Moby Dick

Schauspiel nach dem Roman von Herman Melville

Inszenierung Daniela Neubauer

Ismael will wieder einmal zur See fahren und begibt sich auf Walfang. Schnell merkt er, dass aber die »Pequod« unter der Befehlschaft von Kapitän Ahab allein aus einem Grund ausgelaufen ist, nämlich um einen einzigen Wal zu finden und zu töten: Moby Dick. Ahab will sich rächen an dem, der ihm einst ein Bein abriss. Dabei gelingt es ihm auf geheimnisvolle Weise, die gesamte Mannschaft mehr oder weniger freiwillig mit ins Verderben zu ziehen.

Die Geschichte von Moby Dick, dem weißen Wal, und Kapitän Ahab, seinem besessenen Jäger, ist ein moderner Mythos und einer der größten Romane der Weltliteratur, der seit über 150 Jahren große und kleine Menschen in aller Welt fasziniert.

Mörgens
Spieldauer 80 Minuten, keine Pause.

<b>Moby Dick</b>, Oleg Zhukov, Roman Kohnle, Robert Seiler (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Roman Kohnle (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Oleg Zhukov (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Robert Seiler, Oleg Zhukov (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Oleg Zhukov, Robert Seiler (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Roman Kohnle (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Oleg Zhukov, Roman Kohnle, Robert Seiler (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Roman Kohnle, Robert Seiler (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Roman Kohnle (© Carl Brunn)<b>Moby Dick</b>, Roman Kohnle, Robert Seiler (© Carl Brunn)
Inszenierung Daniela Neubauer
Dramaturgie Katharina Rahn

 
In einem Raum von Ric Schachtebeck

 
Ismael/ Smutje/ Erzähler Oleg Zhukov
Starbuck/ Mannschaft/ Erzähler Robert Seiler


Impressum top