Aktuelles
Theaterkasse vom 17. Juli bis 28. August in Ferien
Die Theaterkasse ist vom 17. Juli bis einschließlich 28. August geschlossen. Karten können jedoch an... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Ronja Räubertochter

Bühne

Ronja Räubertochter

Familienstück nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren für alle ab 7 Jahren

Inszenierung Cordula Däuper

Ronja, Tochter von Räuberhauptmann Mattis und seiner Frau Lovis, wächst in der Mattisburg auf. Sie fühlt sich wohl unter den harten Räubern in der Mattisburg – wo getanzt, gesungen und gefeiert wird. Im Mattiswald lernt
sie schnell, dass sie den Wilddruden keine Angst zeigen darf und ihnen laut und furchtlos entgegentreten muss.
Eines Tages trifft sie auf Birk, Sohn von Borka. Die beiden Familien sind seit undenkbarer Zeit bis aufs Messer verfeindet. Und nun lebt die Borkasippe auf der anderen Seite der Mattisburg. Deshalb soll Birk erst zum ›Donnerdrummel‹ fahren, doch dann wird er Ronjas bester Freund. Und weil klar ist, dass die Eltern diese Freundschaft niemals zulassen, gehen beide Kinder in den Wald. Sie erleben viele Abenteuer, doch bald
merken sie, dass das Waldleben anstrengender und gefährlicher ist, als sie gedacht haben. Und auf der Burg? Da ist seit dem Verschwinden der Kinder alles anders. Große Sehnsucht nach seiner Tochter plagt Mattis, so groß, dass er über seinen Schatten springt und mit seinem größten Feind spricht.

Mit »Ronja Räubertochter« kommt dieses Jahr ein Klassiker von Astrid Lindgren über Freundschaft und Mut für die ganze Familie auf die Bühne.

Mattis: »Hüte dich vor denWilddruden und
den Graugnomen und den Borkaräubern.«
Ronja: »Woher soll ich wissen,was die Wilddruden und die Graugnomen und die Borkaräuber sind?«
Mattis: »Das merkst du schon.«
Ronja: »Na dann.«

Bühne
Spieldauer: ca. 2 Stunden, eine Pause.

<b>Ronja Räubertochter</b>, Ensemble (© Ludwig Koerfer)<b>Ronja Räubertochter</b>, Felix Strüven, Nadine Kiesewalter (© Ludwig Koerfer)<b>Ronja Räubertochter</b>, Elke Borkenstein, Malcolm Kemp, Bettina Scheuritzel (© Ludwig Koerfer)<b>Ronja Räubertochter</b>, Felix Strüven, Nadine Kiesewalter (© Ludwig Koerfer)<b>Ronja Räubertochter</b>, Nadine Kiesewalter, Bettina Scheuritzel, Rainer Krause, Thomas Hamm, Elke Borkenstein, Felix Strüven (© Ludwig Koerfer)<b>ronja Räubertochter</b>, Bettina Scheuritzel, Nadine Kiesewalter, Rainer Krause (© Ludwig Koerfer)<b>ronja Räubertochter</b>, Nadine Kiesewalter (© Ludwig Koerfer)<b>Ronja Räubertochter</b>, Rainer Krause, Nadine Kiesewalter (© Ludwig Koerfer)<b>Ronja Räubertochter</b>, Nadine Kiesewalter, Felix Strüven (© Carl Brunn)
Inszenierung Cordula Däuper
Dramaturgie Katrin Eickholt

 
Ronja Räubertochter Nadine Kiesewalter
Mattis, Ronjas Vater Rainer Krause
Lovis, Ronjas Mutter Bettina Scheuritzel
Birk, Räubersohn Felix Strüven
Borka, Birks Vater Thomas Hamm
Undis, Birks Mutter Elke Borkenstein
Glatzen Peer Joey Zimmermann
Klein Klipp Jürgen Esbach
Fjosok, Räuber Felix Strüven
Pelle, Räuber Thomas Hamm
John, Räuber Elke Borkenstein
Rumpelwicht 1 Bettina Scheuritzel
Rumpelwicht 2 Elke Borkenstein
Räuberbande, Graugnome Statisterie Theater Aachen


Impressum top