Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Bühne

Le Rossignol/Mavra

Zwei Kammeropern von Igor Strawinsky

Musikalische Leitung: Herbert Goertz.
Inszenierung: Martin Philipp

Vor dem Kaiser von China und seinem Hofstaat beeindruckt die Nachtigall (Le Rossignol) durch ihren virtuosen und berührenden Gesang. Trotzdem importiert der Kaiser ein in den Laboratorien des japanischen Erzfeindes entwickeltes Gerät, das den Gesang der Nachtigall perfekt zu imitieren scheint. Als die Nachtigall sich verärgert zurückzieht, versinkt der Kaiser in Agonie und droht zu sterben. In der komischen Oper „Mavra“ schleust eine Tochter ihren geliebten Husar als Köchin verkleidet ins Haus. Doch die vermeintliche Köchin wird beim Rasieren von der Mutter ertappt. Zur großen Enttäuschung der Tochter ergreift er die Flucht. Beide Kammeropern werden m it Studierenden der Musikhochschule Köln, Standort Aachen inszeniert.

Bühne



Impressum top