Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Mein Kampf

Bühne

Mein Kampf

Farce von George Tabori

Inszenierung Ewa Teilmans

Stellen Sie sich vor, Adolf Hitler wäre Kunstmaler geworden! George Tabori lässt den jungen Hitler vor seiner Aufnahmeprüfung für die Kunstakademie in einem wiener Nachtasyl auf den Juden Schlomo Herzl treffen. Eine Hass-Liebe entsteht, die den jungen Hitler überhaupt erst auf seinen späteren Lebensweg bringt. Ironie des Schicksals: Aus Mitleid für den gestrauchelten Kunstmaler bringt ihn Schlomo Herzl auf die Idee, Politiker zu werden, liefert ihm das Konzept und schenkt ihm den Titel seines eigenen, noch unvollendeten Romans »Mein Kampf«.

Bühne

<b>Mein Kampf</b>, Torsten Borm, Felix Strüven (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Rainer Krause, Torsten Borm (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Rainer Karuse, Felix Strüven (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Torsten Borm; Rainer Krause, Felix Strüven (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Felix Strüven, Torsten Borm (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Torsten Borm, Felix Strüven (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Oleg Zhukov, Torsten Borm (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Oleg Zhukov, Felix Strüven, Torsten Borm (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Torsten Borm, Felix Strüven (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Elke Borkenstein, Torsten Borm (© Carl Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Torsten Borm, Felix Strüven, Joey Zimmermann, Statisterie (© Carl  Brunn)<b>Mein Kampf</b>, Oleg Zhukov, Torsten Borm, Felix Strüven (© Carl Brunn)
Inszenierung Ewa Teilmans
Bühne und Kostüme Elisabeth Pedross
Dramaturgie Ralph Blase

 
Lobkowitz Rainer Krause
Gretchen Oleg Zhukov
Himmlischst Joey Zimmermann


Impressum top