Aktuelles
Themenwoche des Theater Aachen und der Volkshochschule Aachen zu Michel Houellebecqs "Unterwerfung"
18. JUNI 2017 – 24. JUNI 2017 SO 18. JUNI 2017 // 11.00 UHR // PODIUM I »Ausweitung der Kampfzone?« Die... mehr

Tour de France am 02. Juli - Bitte reisen Sie frühzeitig zur Vorstellung an
Liebe Theaterfreunde, wenn Sie am 02. Juli zu uns ins Theater kommen, dann freuen wir uns darüber... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Kleiner Mann - was nun?

Bühne

Kleiner Mann - was nun?

Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Hans Fallada

Inszenierung Thomas Oliver Niehaus
Musikalische Leitung Malcolm Kemp

Lämmchen ist im zweiten Monat schwanger. Die Liebe ist groß und so wird geheiratet. Auch dass ihr Mann
Pinneberg seine Anstellung verliert, kann den Optimismus nur kurzfristig schmälern. In Berlin soll ein Neuanfang gemacht werden. Lämmchen baut das Nest, Pinneberg versucht als Verkäufer in einem Kaufhaus sein Umsatzsoll zu erfüllen. Als im März 1931 der Murkel
zur Welt kommt, steht dem privaten Glück eigentlich nichts im Wege – außer der Weltwirtschaftskrise. Pinneberg reiht sich ein ins Heer der Arbeitslosen, und Lämmchen näht Hemden in Heimarbeit. Wenn das Baby schreit, wenn der Regen durchs Dach tropft und die
Miete nicht mehr zu bezahlen ist – dann helfen nur Hoffnung und Humor. Hans Falladas 1932 erschienener
Roman wurde ein Welterfolg, der Titel ein geflügeltes Wort. Warmherzig und mit viel Charme erzählt Fallada die
Geschichte vom kleinen Angestellten Pinneberg und seinem geliebten Lämmchen, von ihrem sozialen Abstieg im Berlin der 30er und ihrem Versuch, ihr privates Glück zu retten.

Bühne
Spieldauer: ca. 3 Stunden, eine Pause

<b>Kleiner Mann - was nun?</b><b>Kleiner Mann - was nun?</b>, vorne Philipp Manuel Rothkopf, Julia Brettschneider; im Hintergrund Karsten Meyer Anne Wuchold, Rainer Krause (© Ludwig Koerfer)<b>Kleiner Mann - was nun?</b>, Philipp Manuel Rothkopf, Björn Büchner, Rainer Krause (© Ludwig Koerfer)<b>Kleiner Mann - was nun?</b>, Rainer Krause, Björn Büchner, Julia Brettschneider, Philipp Manuel Rothkopf, Karsten Meyer, Anne Wuchold, Bettina Scheuritzel (© Ludwig Koerfer)<b>Kleiner Mann - was nun?</b>, Bettina Scheuritzel, Philipp Manuel Rothkopf, Anne Wuchold, Björn Büchner, Karsten Meyer (© Ludwig Koerfer)<b>Kleiner Mann - was nun?</b>, Julia Brettschneider, Philipp Manuel Rothkopf (© Luwdig Koerfer)<b>Kleiner Mann - was nun?</b>, Rainer Krause, Julia Brettschneider, Bettina Scheuritzel, Björn Büchner, Philipp Manuel Rothkopf (© Ludwig Koerfer)<b>Kleiner Mann - was nun?</b>, Ensemble (© Ludwig Koerfer)
Inszenierung Thomas Oliver Niehaus
Bühne und Kostüm Barbara Steiner
Dramaturgie Sibille Hüholt

 


Impressum top