Aktuelles
Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die ab 8. April im Großen Haus zu sehen sein wird,... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Theater Aachen
VaterMutterKindM/F

Mörgens

Uraufführung

VaterMutterKindM/F

Schauspiel von Holger Schober

Inszenierung Marc Lippuner

In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein. Aber man hat keine Wahl. Oder doch? Was, wenn
man sich die Familie, die man sich immer gewünscht hat, selbst aussucht? Zwei Kinder drehen den Spieß um,
bestimmen die Regeln selbst, spielen die heile Welt einer glücklichen Familie. Ein gefährliches Experiment, was ein unerreichbares Ideal zum Ziel hat – und tödliche Gefahren mit sich bringt …

Mörgens
Spieldauer: ca. 70 Minuten, keine Pause

<b>VaterMutterKindM/F</b>, Stefanie Dischinger, Robert Seiler, Franziska Lehmann, Thomas Hamm (© Carl Brunn)<b>VaterMutterKindM/F</b>, Stefanie Dischinger, Robert Seiler, Franziska Lehmann, Thomas Hamm (© Carl Brunn)<b>VaterMutterKindM/F</b>, Stefanie Dischinger, Thomas Hamm, Franziska Lehmann; im Hintergrund Robert Seiler (© Carl Brunn)<b>VaterMutterKindM/F</b>, Stefanie Dischinger, Robert Seiler; im Hintergrund Franziska Lehmann (© Carl Brunn)<b>VaterMutterKindM/F</b>, Stefanie Dischinger, Thomas Hamm, Robert Seiler, Franziska Lehmann (© Carl Brunn)<b>VaterMutterKindM/F</b>, Stefanie Dischinger Thomas Hamm; im Hintergrund Robert Seiler, Franziska Lehmann (© Carl Brunn)<b>VaterMutterKindM/F</b>, Robert Seiler, Thomas Hamm; im Hintergrund Stefanie Dischinger, Franziska Lehmann (© Carl Brunn)
Inszenierung Marc Lippuner
Raum Lucia Becker

 
Mit Stefanie Dischinger, Thomas Hamm, Franziska Lehmann, Robert Seiler


Impressum top