Aktuelles
Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die ab 8. April im Großen Haus zu sehen sein wird,... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Zusatzvorstellungen NICHT MIT UNS!
Aufgrund der großen Nachfragen spielen wir im April gleich dreimal NICHT MIT UNS! ein abendfüllender... mehr

Theater Aachen

Eurogress

Gold und Silber

Unser Weihnachtskonzert

Josef Rheinberger Stern zu Bethlehem.
Engelbert Humperdinck Ausschnitte aus der Oper »Hänsel und Gretel« und weitere weihnachtliche Werke.

Mit Nicole Heesters Sopran Michaela Maria Mayer Mezzosopran Mélanie Forgeron Kinder- und Jugendchor Theater Aachen Opernchor Theater Aachen sinfonischer Chor Aachen (Einstudierung Frank Flade) Musikalische Leitung Marcus R. Bosch

In Zusammenarbeit mit dem Eurogress Aachen

Eine feste Tradition im Advent ist das Weihnachtskonzert
des sinfonieorchester Aachen.
In diesem Jahr steht dabei spätromantische
Musik im Mittelpunkt. Denn sowohl Josef Rheinberger mit seiner Kantate »Stern zu Bethlehem« als auch Engelbert Humperdinck mit seiner Oper »Hänsel und Gretel« sind tief beeinflusst von der Innerlichkeit des deutschen
Weihnachtsfestes, wie es im 19. Jahrhundert entstanden ist. Natürlich spielt das sinfonieorchester
Aachen am Abend des Vierten Advent noch viel mehr Musik, und wie in den letzten Jahren wird ein prominenter Stargast ebenso wenig fehlen wie gemeinsames Weihnachtsliedersingen.

Eurogress

Musikalische Leitung Marcus Bosch
und das sinfonieorchester Aachen
Choreinstudierung Frank Flade
und der Kinderchor Theater Aachen, Opernchor Theater Aachen, sinfonischer Chor Aachen

 
Als Gast Nicole Heesters


Impressum top