Aktuelles
Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die ab 8. April im Großen Haus zu sehen sein wird,... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Theater Aachen

Eurogress

3. Sinfoniekonzert - Schöne Aussicht

György Ligeti
»Athmosphères«

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert
Nr. 2 B-Dur op. 19

Richard Strauss
»Eine Alpensinfonie« op. 64

Klavier Bernd Glemser Musikalische Leitung Marcus R. Bosch

Ein Blick aus dem Fenster – Richard Strauss hatte an seinem Schreibtisch in der Villa in Garmisch das Panorama der Alpen vor Augen. Und dieser Blick ist Musik geworden in dem großen Klanggemälde »Alpensinfonie«. Mit fast naiver Freude an der musikalischen Malerei lässt Strauss die Eindrücke der Alpen, eines majestätischen Sonnenaufgangs, eines glitzernden Wasserfalls, des aufsteigenden Nebels und eines krachenden Gewitters vor dem Hörer erklingen. Ganz anders György Ligetis 1961 entstandenes Orchesterstück »Athmosphères«, eines der Schlüssel-werke des 20. Jahrhunderts. Hier wird ein Klangraum aufgespannt, vielfarbig, bewegt und doch statisch. Nicht umsonst ist Ligetis Stück durch Stanley Kubricks Film »2001 – Odyssee im Weltraum« einem breiten Publikum bekannt geworden. Beethovens Zweites Klavierkonzert ist das Konzert, das dem Vorbild Wolfgang Amadeus Mozart am nächsten steht. Der Solist des Konzertes ist Bernd Glemser, der als Sieger zahlreicher Klavierwettbewerbe, von denen der Tschaikowski- Wettbewerb der spektakulärste ist, seit den 80er Jahren zur Weltspitze der Pianisten zählt. Mehr Informationen zum Solisten finden Sie hier.

Eurogress

Musikalische Leitung Marcus Bosch
und das sinfonieorchester Aachen
Klavier Bernd Glemser


Impressum top