Aktuelles
Tanzprojekt »face2face« ist in der Zwischenauswahl zum Tanztreffen der Jugend!
Tolle Nachrichten aus Berlin: Unser Tanzprojekt »face2face« mit 10 Jugendlichen aus Aachen ist in... mehr

Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die bei uns im Großen Haus zu sehen ist, suchen wir... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Theater Aachen

Bühne

4. Familienkonzert - Ein Sommernachtstraum

Felix Mendelssohn Bartholdy Musik zu Shakespeares »Ein Sommernachtstraum« op. 61.

Müller’s Marionettentheater.
Musikalische Leitung Marcus R. Bosch

Ein Wald voller Feen, Elfen und Tiere, ein Wald, der verzaubert ist und ein Wald, in dem die Menschen verzaubert werden: In diesen romantischen Zauberwald entführt uns Felix Mendelssohn Bartholdy mit der Musik, die er zu William Shakespeares Schauspiel »Ein Sommernachtstraum« komponiert hat. Ob die berühmte Ouvertüre mit ihrem Elfenreigen, der Rüpeltanz, das bekannte Scherzo oder der noch bekanntere Hochzeitsmarsch – in Mendelssohns Musik werden die Geister dieser Sommernacht lebendig. Auf die Bühne des Theater Aachen wird dieser »Sommernachtstraum« von den Puppen von Müller’s Marionettentheater gebracht, die eine eigene Version dieses Klassikers für kleine und große Zuschauer erfunden haben.

Bühne

Musikalische Leitung Marcus Bosch
und das sinfonieorchester Aachen

 
und Müllers Marionettentheater


Impressum top