Aktuelles
Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
3. Sinfoniekonzert - Über'n Teich

Eurogress

3. Sinfoniekonzert - Über'n Teich

Claude Debussy »La Mer«. Drei sinfonische Skizzen für Orchester.
George Gershwin »Ein Amerikaner in Paris«.
Maurice Ravel »Daphnis et Chloé«. Suite Nr. 2.
Leonard Bernstein Divertimento.

Musikalische Leitung Marcus R. Bosch.

Ein Amerikaner schlendert durch Paris. Er beobachtet und flaniert, er nimmt die französische Atmosphäre in sich auf und gerät in den Verkehrslärm der modernen Großstadt. George Gershwin kam in den 20er Jahren nach Paris und hat in seinem »Amerikaner in Paris« die Eindrücke dieses Besuches verarbeitet. Wie viele junge Amerikaner hat Gershwin in dieser Zeit die Einflüsse der französischen Kultur aufgenommen und künstlerisch verarbeitet. Die dichte Atmosphäre und farbige Orchesterkunst, wie man sie in Debussys Seebildern »La Mer« ebenso spürt wie in Ravels Antiken-Ballett »Daphnis et Chloé«, war Vorbild für eine ganze Generation amerikanischer Komponisten – auch wenn Maurice Ravel sich weigerte, den bereits weltberühmten Gershwin zu unterrichten. Auch Leonard Bernstein – allein schon als Dirigent ein Wanderer zwischen der Alten und der Neuen Welt – steht mit seinen Kompositionen in dieser Tradition. Sein »Divertimento« entstand 1980 zum 100. Jubiläum des Boston Symphony Orchestra, dessen Initialen B-S Bernstein liebevoll als Notenfolge im Hauptmotiv des Werkes versteckt hat.

Eurogress

<b>sinfonieorchester Aachen</b> (© Carl Brunn)
Musikalische Leitung Marcus Bosch
und das sinfonieorchester Aachen


Impressum top