Aktuelles
Themenwoche des Theater Aachen und der Volkshochschule Aachen zu Michel Houellebecqs "Unterwerfung"
18. JUNI 2017 – 24. JUNI 2017 SO 18. JUNI 2017 // 11.00 UHR // PODIUM I »Ausweitung der Kampfzone?« Die... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Liebe und Geld

Kammer

Liebe und Geld

Schauspiel von Dennis Kelly

Inszenierung Ludger Engels.

Liebst du noch, oder zahlst du schon? Dennis Kellys neues Stück fragt nach den Zusammenhängen von Geld und Liebe, von der Kapitalisierung der Gefühle. Am Anfang steht ein Mord. David verhilft seiner geliebten Frau Jess mit einer Flasche Wodka zu einem geglückten Selbstmord. Aus Eigennutz, aus Mitleid, denn sie ist manisch-depressiv und einkaufssüchtig, beschleunigt er ihr Sterben. In dieser tragischen Komödie wird in verschachtelten Szenen rückwärts erzählt, wie es soweit kommen konnte.

Kammer

<b>Liebe und Geld</b>, zu sehen ist Sebastian Stert (© Ludwig Koerfer)<b>Liebe und Geld</b>, zu sehen sind: Elke  Borkenstein, Tosrten Borm (© Ludwig Koerfer)<b>Liebe und Geld</b>, zu sehen sind: sebastian Stert, Katharina Merschel (© Ludwig Koerfer)<b>Liebe und Geld</b>, zu sehen sind: Katharina Merschel, Elke Borkenstein, Julia Brettschneider, Sebastian Stert (© Ludwig Koerfer)<b>Liebe und Geld</b>, zu sehen sind: Hyun Wanner, Elke Borkenstein (© Ludwig Koerfer)<b>Liebe und Geld</b> (© Ludwig Koerfer)<b>Liebe und Geld</b>, Zu sehen ist Julia Brettschneider (© Ludwig Koerfer)
Inszenierung Ludger Engels
Bühne und Kostüme Christin Vahl
Dramaturgie Anne-Kathrin Schulz

 
Paul Hyun Wanner
Duncan Hyun Wanner


Impressum top