Aktuelles
Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die bei uns im Großen Haus zu sehen ist, suchen wir... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Theater Aachen
Die Verwandlung

Mörgens

Die Verwandlung

Nach Franz Kafka
Inszenierung: Bernadette Sonnenbichler.

»Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.«
Fortan muss Gregor sein Leben als Käfer bestreiten, in seiner immer fremder werdenden Familie. Sein heroischer Kampf um die Reste seiner Menschlichkeit endet schließlich in Selbstaufgabe und Tod.
»Die Verwandlung« gehört zu Franz Kafkas beliebtesten und meistgelesenen Erzählungen, in der er es auf unnachahmliche Art versteht, Unfassbares als das Alltäglichste erscheinen zu lassen. Dabei stellt er Gregor Samsa durch den plötzlichen Perspektivwechsel, das Gefühl des Andersseins und die Veränderungen im Verhältnis zu seiner Umwelt vor die erschütternde Frage nach seiner eigenen Identität.

Mörgens

<b>Die Verwandlung</b>, zu sehen sind:
Fredrik Jan Hofmann, Elke Borkenstein, Anton Berman (© Wil van Iersel)<b>Die Verwandlung</b>, zu sehen sind:
Anton Berman, Elke Borkenstein, Fredrik Jan Hofmann (© Wil van Iersel)<b>Die Verwandlung</b>, zu sehen sind: Frerik Jan Hofmann, Anton Berman, Elke Borkenstein (© Wil van Iersel)<b>Die Verwandlung</b>, zu sehen sind:
Elke Borkenstein, Fredrik Jan Hofmann (© Wil van Iersel)
Raum Christin Vahl
Dramaturgie Sibille Hüholt

 
mit Fredrik Jan Hofmann, Elke Borkenstein, Anton Berman


Impressum top