Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Powder Her FaceOper von Thomas Adès

Spiegelfoyer

Powder Her Face

Oper von Thomas Adès

»Eine sexuell hochstimulierte Frau, die widerwärtige sexuelle Aktivitäten begonnen hatte« urteilte der Scheidungsrichter über die Duchess of Argyll, als er sie aufgrund eines Polaroids, das ihr emanzipiertes Liebesleben quasi in flagranti enthüllte, wieder aus dem Adelsstand hob. Fortan musste sich Margaret Whigham, eine der glamourösen Frauengestalten der englischen Society des 20. Jahrhunderts, als Dirty Duchess beschimpfen lassen.
In sieben (annähernd biographischen) Episoden skizziert Adès’ genialische Oper aus dem Jahr 1995 das Leben dieser letztendlich tragischen Frauengestalt, das 1912 begann und 1993 in einem englischen Pflegeheim in Armut endete.

Spiegelfoyer
Premiere


<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)<b>Powder Her Face</b> (© Wil van Iersel)

Inszenierung Ludger Engels
Bühne und Kostüme Moritz Junge
Dramaturgie Christoph Lang


Impressum top