Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Mörgens

Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam

von Daniel Mezger

Er hat alles erreicht: Rockstar werden, Drogen nehmen, sterben. Aber nun hat der Mann auf der Bühne – ist das nicht Depeche Mode-Sänger Dave Gahan? – die Orientierung verloren. Ist es immer noch 1996? Welche Zeitzone? Wie kommt er in dieses Hotelzimmer und was macht Britney Spears da an seiner Hose? Eigentlich wollte er von seinem Zwei-Minuten-Tod nach einer Überdosis erzählen, aber immer schiebt sich etwas dazwischen … Eine trostlose Kindheit in der Provinz ... Das zermürbende Bandleben und die ewigen Konflikte mit Songwriter Martin L. Gore … Irgendwie hat er sich in seinen Erinnerungen verfangen. Sind das überhaupt seine Erinnerungen? Vielleicht ist er gar nicht Dave Gahan? … Wo war er nochmal? Welche Stadt? Welcher Song? Welches Stück? Ach, dieses Bühnenleben …
Ein Monolog über Mythen des Pop, erfundene Biografien und die Mühen der Erinnerung.

Mörgens
Wiederaufnahme

Unsere Termine im Mörgens werden sehr kurzfristig disponiert, daher stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Termine fest.


Inszenierung, Bühne und Kostüme Stefan Rogge
Dramaturgie Vivica Bocks

 


Impressum top