Aktuelles
Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Eurogress

8. Sinfoniekonzert

George Gershwin »An American in Paris«
James MacMillan »Veni, veni Emmanuel«
Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10

George Gershwin ist berühmt für seine typisch amerikanische Klangsprache, die eine Brücke zwischen Alter und Neuer Welt schlägt. Beispielhaft dafür ist seine Tondichtung »An American in Paris«, in der er mit jazzigen Saxophonen und Autohupen seine ganz persönlichen Eindrücke einer Reise nach Paris schildert. Ebenso unkonventionell und spannend besetzt ist das Konzert für Percussion und Orchester mit dem Titel »Veni, veni, Emmanuel« des schottischen Komponisten James MacMillan. Mit reichhaltig besetztem Schlagwerk ist es ein großes Klangspektakel und basiert in seiner Struktur doch auf dem titelgebenden Adventshymnus. Dmitri Schostakowitsch zählt fraglos zu den renommiertesten Sinfonikern des 20. Jahrhunderts. Schon in seiner ersten Sinfonie, die er im Alter von nur 19 Jahren als Abschlussarbeit für das Konservatorium vollendete, sind neben den Einflüssen seiner Lehrer viele äußerst originelle Charakterzüge festzustellen. Dieses Konzert ist übrigens auch für ein junges Publikum interessant. Deshalb bieten wir hierzu für Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe eine besondere Einführung als Zusatzprogramm an.

Außerdem: Zu diesem Konzert suchen wir drei Partnerschulen. Info & Anmeldung bei Katrin Eickholt
Telefon (0241) 4784-423, katrin.eickholt@mail.aachen.de

Eurogress



Impressum top