Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

»Einen Triumph im Sinne des Ensembletheaters...«
Zum Abschluss der vergangenen Spielzeit gab es noch diese schöne Bilanz von Ulrike Gondorf, die am 11.... mehr

Sängerinnen und Sänger für Bürger-Chor gesucht
Am 02. Dezember feiert das Stück »Die Ereignisse« von David Greig Premiere in der Kammer. Das Stück... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Der StreitKomödie von Pierre de Marivaux

Mörgens

Der Streit

Komödie von Pierre de Marivaux

Ein bizarres Experiment, eine Rokoko-Komödie, ein Gender-Comic: 18 Jahre lang sind vier junge Menschen, zwei Mädchen und zwei Jungen, ohne Kontakt nach außen, isoliert jede/r für sich aufgewachsen. Untersucht werden soll das »natürliche« Geschlechterverhalten. Nun werden sie in die Welt und aufeinander losgelassen: Eine junge Frau sieht zum ersten Mal ihr Spiegelbild, dann einen jungen Mann: Aus Selbstverliebtheit wird Liebe. Eine Dritte kommt hinzu: Tödliche Eifersucht! Ein Vierter tritt ins Geschehen: Bäumchen-wechsel-dich, Betrug, Verlassensangst, Tränen, Rache … Und den dekadenten Versuchsleitern entgleitet zunehmend die Kontrolle, bis sie selbst in den Strudel der Ereignisse geraten, die sie losgetreten haben.

Der französische Früh-Aufklärer Marivaux, bekannt geworden als literarischer »Anatom des menschlichen Herzens«, kennt bei aller urkomischen Leichtigkeit und Verspieltheit kein Pardon, wenn es um die menschliche Psyche und ihre Abgründe geht.

Mörgens
Premiere

Spieldauer: ca. 90 Minuten - keine Pause
Unsere Termine im Mörgens werden sehr kurzfristig disponiert, daher stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Termine fest.

<b>Der Streit</b> (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Luana Bellinghausen, Simon Rußig (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Nele Swanton, Hannes Schumacher (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Simon Rußig, Luana Bellinghausen, Hannes Schumacher (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Hannes Schumacher, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Elke Borkenstein, Karsten Meyer (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Nele Swanton, Hannes Schumacher (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Luana Bellinghausen, Simon Rußig (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Hannes Schumacher, Nele Swanton (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Karsten Meyer, Elke Borkenstein (© Ludwig Koerfer)<b>Der Streit</b>, Nele Swanton, Hannes Schumacher (© Ludwig Koerfer)

Inszenierung Roland Hüve
Bühne Roland Hüve
Kostüme Renate Schwietert
Dramaturgie Gesa Lolling

 
Der Prinz Karsten Meyer


Impressum top