Aktuelles
"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Zusatzvorstellungen NICHT MIT UNS!
Aufgrund der großen Nachfragen spielen wir im April gleich dreimal NICHT MIT UNS! ein abendfüllender... mehr

Theater Aachen

Cinematower Alsdorf

Konzert ohne Frack - Stummfilmkonzert

Konzert ohne Frack – Stummfilmkonzert
Nach dem überwältigenden Erfolg mit Charlie Chaplins »Goldrausch« im Februar 2006 zeigt das sinfonieorchester Aachen in dieser Spielzeit einen weiteren der großen Chaplin-Filme.
In »Lichter der Großstadt« aus dem Jahre 1931 hat es den armen Tramp Charlie in die Stadt verschlagen. Ein blindes Blumenmädchen hält ihn für einen Millionär. Der Millionär wiederum ist betrunken und des Lebens müde, wird aber von Charlie gerettet. In nüchternem Zustand kann oder will er sich aber nicht mehr so recht an den Retter erinnern. Doch Charlie braucht dringend viel Geld, um dem blinden Blumenmädchen eine Augenoperation finanzieren zu können. Und so versucht er nun, auf alle nur erdenklichen Arten das nötige Geld zu bekommen...
Wie so oft bei Chaplin liegen Komik und Tragik, liegen Lachen und Weinen eng beieinander.
Die Filmmusik dieser Tragikomödie wurde von Timothy Brock nach Musik von Chaplin für die Stummfilmaufführung zusammengestellt und wird in Aachen vom Ersten Kapellmeister Daniel Jakobi zu Chaplins Meisterwerk dirigiert.

Charlie Chaplin »City Lights« (»Lichter der Großstadt«).
Stummfilm mit der Originalmusik von Charlie Chaplin (Arrangement von Timothy Brock).
Musikalische Leitung Daniel Jakobi.
In Zusammenarbeit mit dem Cinetower Alsdorf.

Cinematower Alsdorf



Impressum top