Aktuelles
Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Kirche St. Jakob

Messe +

Neben seinen Auftritten bei den Sinfoniekonzerten kann der sinfonische Chor Aachen auf
eine lange Tradition eigener Konzertprojekte zurückblicken. Dies gilt besonders für geistliche
Werke, wie sie in der Reihe »Messe+« vorgestellt werden. Mit »Messe de Requiem« des französischen Komponisten Gabriel Fauré steht in dieser Spielzeit eine der populärsten Requiem- Vertonungen überhaupt auf dem Programm. Doch anders als die gewaltigen Werke von Verdi oder Berlioz herrscht in Faurés Totenmesse eine heitere Gelassenheit, so als wäre es ein Glück, die Gebrechen der Welt abzustreifen. Antonín Dvorák schrieb seinen Zyklus mit »Biblischen Liedern« 1894 in New York. So sind die Lieder weniger Ausdruck eines religiösen Bekenntnisses als vielmehr ein berührendes Zeugnisvon Dvoráks Sehnsucht nach seiner tschechischen Heimat.

Kirche St. Jakob



Impressum top