Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Spiegelfoyer

Themenwoche 1. Weltkrieg

Politik und Gedächtnis - 100 Jahre Erster Weltkrieg

Eröffnungsvortrag zur Themenwoche von Prof. Dr. Helmut König (RWTH Aachen)

Erinnerung ist stets abhängig von sozialen Bedingungen und Einflüssen, sie hat politische Folgen und Funktionen. Deswegen ist sie Gegenstand gezielten politischen Handelns. Gerade nach Kriegen spielt Gedächtnispolitik eine große Rolle, sei es zur Legitimierung einer neuen politischen Ordnung oder zur Abgrenzung von der Vergangenheit. Vergessen und Vergeben, Erinnern und Bestrafen sind gedächtnispolitische Strategien. Der Vortrag thematisiert die Frage von Politik, Gedächtnis und Vergangenheit in Bezug auf den Ersten Weltkrieg und bildet zugleich den Auftakt der Themenwoche, die sich verschiedenen Facetten dieses historischen Ereignisses widmet.

Spiegelfoyer



Impressum top