Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
Die Schneekönigin

Bühne

Die Schneekönigin

Familienstück nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
Für alle ab 6 Jahren

»Es war einmal ein kleiner Junge und ein kleines Mädchen. Er hieß Kay, und sie hieß Gerda. Im Sommer noch hielten die Kleinen einander bei den Händen und blickten in die Sonne, da sagte Kay plötzlich: ›Au! Da stach es mir ins Herz, und mir flog etwas in das Auge!‹.«

Der Zauberspiegel des Weltenlaufs ist in tausend Teile zerborsten, ein Unglück für die Menschen, denn nun sieht »die schönste Landschaft wie gekochter Spinat aus« und die Schneekönigin führt ihr eisiges Regiment. Die Freundschaftsrosen der Kinder Kay und Gerda sind ihr dabei ein Dorn im Auge. Sie sendet einen Eissplitter, der Kay trifft und sein Herz in einen Eisklumpen verwandelt. Mit ihrem Schlitten entführt sie ihn dann auf ihr Schloss. Als Kay im Frühling noch nicht zurückgekehrt ist, macht sich Gerda auf die Suche und erlebt viele Abenteuer, bis sie durch klirrende Kälte zum arktischen Schloss zu Kay gelangt. Werden die Kinder wieder unversehrt nach Hause finden? Andersens Märchen in der Fassung von Elina Finkel ist ein gleichermaßen poetisches wie auch humorvolles Abenteuer für Klein und Groß.

Hier findet Ihr die Malvorlage für unseren Malwettbewerb zur "Schneekönigin": theateraachen.de/get_cbtm_thre...

Bühne
Spieldauer: ca. 75 Minuten

<b>Die Schneekönigin</b>, Anna Scholten, Markus Weickert (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Anna Scholten, Lara Beckmann - im Hintergrund Benedikt Voellmy, Markus Weickert, Dolores Winkler (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Lara Beckmann, Benedikt Voellmy (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Benedikt Voellmy, Anna Scholten Lara Beckmann (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Lara Beckmann, Anna Scholten, Markus Weickert (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Lara Beckmann, Markus Weickert, Anna Scholten (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b> (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Benedikt Voellmy, Lara Beckmann (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Lara Beckmann, Markus Weickert, Anna Scholten (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Benedikt Voellmy, Dolores Winkler, Lara Beckmann (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Dolores Winkler, Benedikt Voellmy, Markus Weickert (© Marie-Luise Manthei)<b>Die Schneekönigin</b>, Lara Beckmann, Markus Weickert (© Marie-Luise Manthei)

Inszenierung Elina Finkel
Kostüme Renate Schwietert
Dramaturgie Inge Zeppenfeld

 
Schneekönigin/Frühlingsherrscherin/Frau Rabe/Räuberhauptfrau Anna Scholten
Kay/Schmetterling Polymixis/Prinz/Räuber Fratze Markus Weickert
Schmetterling Mythimna/Prinzessin/Räubermädchen Clara/Kind Dolores Winkler
Eisbär Urs/Herr Rabe/Rentier Valentin/Kind Karsten Meyer
Eisbären/Schmetterling Odice/Security/Eisverkäufer/Räuber Tatze/Räubervolk/Kind Statisterie Theater Aachen


Impressum top