Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen
West Side StoryMusical von Leonard Bernstein

Bühne

West Side Story

Nach einer Idee von Jerome Robbins
Buch von Arthur Laurents
Musik von Leonard Bernstein
Gesangstexte von Stephen Sondheim

Deutsche Fassung von Frank Thannhäuser und Nico Rabenald

Die Uraufführung wurde inszeniert und choreographiert von Jerome Robbins.

Original Broadway Produktion von Robert E. Griffith und Harold S. Prince nach Übereinkunft mit Roger L. Stevens

Zwei Jugendbanden, die Jets, die schon länger da sind, und die Sharks, die Fremden, kämpfen um die Vormacht in ihrem Stadtviertel. Tony, früher Anführer der Jets, verliebt sich in Maria, die Schwester des Shark-Anführers Bernardo. Deshalb versucht Tony einen verabredeten Kampf der beiden Gruppen zu verhindern. Aber die Auseinandersetzung eskaliert, Bernardo ersticht Tonys Freund Riff, Tony tötet daraufhin Bernardo … always the same old story.

Bis heute haben wir nichts gelernt, immer die gleiche Geschichte, immer die gleichen Fehler. Wie es weitergehen kann, liegt an uns.

Der Choreograph Jerome Robbins hatte dem Genie Bernstein vorgeschlagen, Shakespeares Romeo und Julia-Stoff für den Broadway zu bearbeiten. Es entstand als absolutes Novum ein sozialkritisches Musical, das in seiner musikalischen und musikdramatischen Vielgestaltigkeit von jüdisch- hebräischer Melodik über Vaudeville und Jazzelemente bis hin zur Zwölftönigkeit reicht, und eines der besten, wenn nicht das beste Musical überhaupt ist.

Bühne
Premiere

Spieldauer: ca. 3 Stunden, eine Pause.

<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© L)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)<b>West Side Story</b> (© Ludwig Koerfer)

Musikalische Leitung Justus Thorau
Inszenierung Ewa Teilmans
Choreographie Joost Vrouenraets

 
Maria (Tony´s girl) Camille Schnoor
Tony (Jet) Patricio Arroyo
Riff (Jet) Benjamin Werth
Bernardo (Shark) Philipp Manuel Rothkopf
Anita (Shark, Bernado´s girl) Sanja Radisic
Action (Jet) Michal Czyz
A-Rab (Jet) Jochen Kool
Baby John (Jet) Tom van Wee
Snowboy (Jet) Balázs Posgay
Big Deal (Jet) Javier Ojeda Hernandez
Diesel (Jet) Jozef Vessies
Gee-Tar (Jet) Alekszandr Szivkov
Mouthpiece (Jet) Ken Bridgen
Anybodies (Jet) Nele Swanton
Velma (Jet, Riff´s girl) Marleen van Uden
Graziella (Jet, Baby John´s girl) Katrine Kroløkke Allibert
Clarice (Jet, A-Rab´s girl) Cheroney Pelupessy
Chino (Shark) Mathis Wagenbach
Pepe (Shark) Jens Slootmans
Indio (Shark) Christos StaMaria
Luis (Shark) Adrián Castelló
Anxious (Shark) Meysam Noori
Nibbles (Shark) Kevin Ruijters
Juano (Shark) Sergio Moya Rueda
Rosalia (Shark, Juano´s girl) Katharina Fuchs
Consuela (Shark, Nibble´s girl) Milena Knauß
Francinsca (Shark, Pepe´s gril) Lisa Solovyova
Teresita (Shark, Anxious´ girl) Eleni Arapaki
Estella (Shark, Indio´s girl) Julie Ann Kaye
Marguerita (Shark, Louis´ girl) Marika Meoli
Lieutnant Shrank Thomas Hamm
Officer Krupke Danijel Pavisa
Glad Hand Burkhard Dinter
alte Maria Irena Orawiec
Understudy (Jet girl) Emma Wijbenga
Understudy (Shark girl) Esmee Cornet
Understudy (Shark/Jet) Ruben Sanchez


Impressum top