Aktuelles
Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die ab 8. April im Großen Haus zu sehen sein wird,... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Theater Aachen

Kammer

Schultheatertage

Drei ist einer zu viel

KGS Begau, Alsdorf
Leitung: Manuela Slowig
Künstlerische Unterstützung:
Katja Kuhlmann
(Theaterpädagogik, Schauspiel)

Ein gelber Schmetterling? In dieser langweiligen, weißen Landschaft? Sonst sieht man nur Eis und Schnee, wohin man den Kopf auch dreht. Endlich passiert einmal
etwas Besonderes!

Drei Pinguinfreunde sind begeistert, doch die Freude hält nicht lange an. Streit, sintflutartiger Regen und nur zwei Pinguinfahrkarten für Noahs Arche sind ein beinahe
unlösbares Problem. Wenn sich Pinguine jedoch einmal etwas in den Kopf gesetzt haben, kann man sie unmöglich vom Gegenteil überzeugen. Ist wirklich einer zu viel?

Kammer



Impressum top